29.03.08 19:43 Uhr
 201
 

Fußball: Der KSC angelt sich Tim Sebastian von Hansa Rostock

Tim Sebastian von Hansa Rostock wird ab der nächsten Saison für den Karlsruher SC die Fußballstiefel schnüren.

Der 24-jährige Innenverteidiger, der ohne Ablöse Hansa Rostock verlassen kann, erhielt vom KSC einen Vertrag bis zum Jahr 2011.

Für KSC-Manager Rolf Dohmen war Tim Sebastian die erste Wahl für für die Innenverteidigung. "Er ist ein junger deutscher Spieler mit einer hervorragenden Perspektive, der seine Bundesliga-Tauglichkeit bereits unter Beweis gestellt hat", äußerte sich Dohmen über Sebastian.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guemue
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Rostock, Hansa Rostock, Tim Sebastian
Quelle: www.sport1.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2008 18:46 Uhr von guemue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unter Ede Becker wird Sebastian bestimmt die Lücke schließen, die Eggimann hinterlässt. Wird vielleicht ein bisschen Zeit brauchen.
Kommentar ansehen
29.03.2008 21:14 Uhr von blub
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Talent Das Sebastian Tim ein Talent sein soll halte ich für ein Gerücht. Bei Kicker hat er nur die Durchschnittsnote von 3,89....Ein Spieler mit der Note 4 ist Ersatz für den tollen Eggimann. Der wird untergehen beim KSC.
Kommentar ansehen
29.03.2008 21:45 Uhr von Darth Stassen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich bezweifle stark, dass er Eggimann gleichwertig ersetzen wird. Wobei es auch schon öfters so war, dass Spieler erst beim KSC ihr Potenzial voll entfalten konnten (Federico, Porcello). Deshalb hoffe ich mal das beste für ihn und den Verein, auch wenn ich eigentlich eher Handlungsbedarf im Mittelfeld sehe.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?