29.03.08 12:50 Uhr
 443
 

Brasilien: Neu entdeckte Krokodilart "Guarinisuchus munizi" vorgestellt

Wissenschaftler der Universität Rio de Janeiro (Brasilien) haben jetzt eine neu entdeckte Krokodilart vorgestellt. Das Tier lebte vor 62 Millionen Jahren und gehört zu den Dyrosauridae. Die Paläontologen nennen es auch "Krieger der Meere" und tauften es auf "Guarinisuchus munizi".

Die Forscher gehen davon aus, dass dieses Ur-Krokodil mit seinen damaligen Artgenossen aus Afrika in einem sehr engen verwandtschaftlichen Verhältnis stand. Aus der Entdeckung könnte man eine "Wanderungstheorie" erstellen.

"Man hat primitivere Fossilien des Krokodils in Afrika, jüngere in Südamerika und weiter entwickelte in Nordamerika gefunden," so erklärten die Forscher weiter.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entdeckung, Brasilien, Krokodil
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein
Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?