29.03.08 12:14 Uhr
 68
 

Schweiz: Voller Erfolg und neuer Besucherrekord bei der 6. Museumsnacht in Bern

Insgesamt 34 Museen und Einrichtungen waren in der 6. Berner Museumsnacht für die Öffentlichkeit zugänglich. Sie ging am heutigen Samstag um 02.00 Uhr zu Ende und konnte mit 98.400 Personen einen neuen Besucherrekord melden.

Da in vielen Einrichtungen dem vor 300 Jahren geborenen Berner Universalgelehrten Albrecht von Haller durch einen Schriftsteller, Rapper und Musiker virtuelle Ehre zuteil wurde, konnte in dieser Performance auch sein bekanntes Gedicht "Die Alpen" nach heutigem Stand aufgeführt werden.

Die Veranstalter wiesen noch auf die gezeigten Oldtimer-Fahrzeuge hin. Rund 1.600 Fahrer kamen mit teilweise offenem Verdeck zu diesem Höhepunkt der teilweise verregneten Museumsnacht.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Schweiz, Museum, Erfolg, Besuch, Besucher, Bern
Quelle: www.baz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2008 12:10 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dass Kultur nicht unbedingt mit „alten Schinken“ an der Wand zu tun hat, hat neben der Oldtimer-Show auch die dargebotene Performance, bzw. Happening gezeigt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

7000 Euro Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?