28.03.08 22:02 Uhr
 2.596
 

Brasilien: 16-Jähriger ermordete zwölf Menschen?

Am Donnerstag hat die Polizei einen 16-Jährigen festgenommen, der den Beamten gegenüber zwölf Morde gestand. Die Morde soll der Jugendliche innerhalb der letzten drei Monate in der Stadt Novo Hamburgo im südbrasilianischen Bundesstaat Rio Grande do Sul begangen haben.

Sechs Morde können, laut Aussagen der Ermittlungsbeamten, dem Jugendlichen zugeordnet werden. "Der Junge zeigt überhaupt keine Reue. Seine Gefühlskälte ist erschreckend", schildert Kommissar Enizaldo Plentz die Wesenszüge des 16-Jährigen.

Auch Familienmitglieder des Täters sind keine unbeschriebenen Blätter. So wurde die Mutter des Drogenhandels überführt und vier männliche Mitglieder der Familie sitzen wegen verschiedener Vergehen im Gefängnis.


WebReporter: guemue
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mensch, Brasilien
Quelle: www.amerikawoche.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Vater tötet Baby - Mutter muss nun auch ins Gefängnis
New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2008 22:08 Uhr von FETTLORD
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Krass: die Täter werden jünger und die Verbrechen grausamer! Schon erschreckend...
Kommentar ansehen
28.03.2008 22:56 Uhr von Lustikus
 
+7 | -13
 
ANZEIGEN
wieso: muß man einen Titel so grausam schreiben?
Kann man nicht schreiben "Brasilien: Ermordete 16-jähriger 12 Menschen?"
Oder "Ermordete sechzehnjähriger zwölf Menschen?"
Kommentar ansehen
28.03.2008 23:00 Uhr von S8472
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
@Lustikus: Zahlen bis zwölf werden halt in der Regel ausgeschrieben.
Kommentar ansehen
28.03.2008 23:08 Uhr von csu-mitglied
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Unfassbar: Unglaublich dass ein 16jähriger sowas tun kann. Ich denke, dass er die Gefühlskälte nur durch sein doch erschreckendes elterlich/ familiäres Umfeld bekommen hat.
Dennoch muss er sich seiner Taten bewusst sein und die Verantwortung tragen.
Kommentar ansehen
28.03.2008 23:11 Uhr von ZeldaWisdom
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ziemlich krass: Das ist schon ziemlich krass! Ein 16-Jähriger ermordet zwölf Menschen und wenn man dann die Strafen der Familienmitglieder sieht, ist das gar nicht mehr so überraschend, was der 16-Jährige getan hat.

Das ist einfach ziemlich extrem...
Kommentar ansehen
28.03.2008 23:21 Uhr von Lustikus
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
@ephemunch: das hat mit Rechtschreibung net viel zu tun wenn eher Grammatik/Satzbau aber wennst meinst... schlaumeier
Kommentar ansehen
28.03.2008 23:30 Uhr von DaMaster ofDesaster
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
ich bin selbst 16 aber ich könnte niemals 12 menschen umbringen nicht mal 1 wenn dann würde ich reue zeigen...
Kommentar ansehen
28.03.2008 23:41 Uhr von blu2442
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
In Brasilien: kommt er damit in den Favelas noch nich mal in die Top Ten (s. City of God).
Kommentar ansehen
28.03.2008 23:53 Uhr von EduFreak
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@blu2442: das hat mich auch sofort an den film errinnert. city of god kann ich jedem empfehlen, anzuschauen.
Kommentar ansehen
29.03.2008 01:57 Uhr von Simbyte
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
So leid es mir auch tut: Aber was will man noch mit solchen Leuten?

Rauslassen kann man sie nicht mehr, da wäre es humaner sie nicht 50 Jahre im Gefängnis verrotten zu lassen sondern sie lieber gleich zu erlösen.
Kommentar ansehen
29.03.2008 02:53 Uhr von dermischa
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Tja in Deutschland haben wir 12-jährige, die mindestens 16 Menschen ausgeraubt haben! Aber so schlimm wie in Brasilien ist es bei uns zum Glück noch nicht! NOCH NICHT!
Kommentar ansehen
29.03.2008 09:45 Uhr von vst
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
aus einem aussagesatz: "16-Jähriger ermordete zwölf Menschen!" wird durch ein fragezeichen nicht automatisch ein fragesatz.

bei risiken und nebenwirkungen den deutschlehrer oder bastian sick zu rate ziehen.
Kommentar ansehen
29.03.2008 10:19 Uhr von Lustikus
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@vst: endlich mal einer, der mich versteht ;-) Aber da die Meisten ja eh kein richtiges Deutsch mehr können (aber wohl mit der Maus aus Minus klicken wenn sie es nicht raffen) sollte man sich nicht allzu sehr wundern wa aldder? Voll krass ey!
Kommentar ansehen
29.03.2008 10:48 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
in brasilien: ist das aber nicht so was besonderes. in den armenvierteln herrschen kriminelle und leiten die kiddies schon früh an. brasilien ist halt nicht nur samba und karneval
Kommentar ansehen
29.03.2008 11:51 Uhr von nee_oda
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
das waren: bestimmt deutsche Auswanderer !!!!!!!
Kommentar ansehen
30.03.2008 14:37 Uhr von jjhobbytrader
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eventuell: Wenn der zu einem vernünftigen Lohn eine Arbeit gehabt hätte, dann wären eventuell noch einige Menschen am leben. Aber haut ihm trotzdem den Kopf ab - gnadenlos!

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?