28.03.08 17:33 Uhr
 292
 

Hamburg wird UEFA-Cup-Endspiel 2010 ausrichten

Das Exekutivkomitee der Europäischen Fußball-Union hat am Freitag beschlossen, dass die Hansestadt Hamburg das UEFA-Cup-Endspiel 2010 ausrichten darf.

Im Stadion von Madrid wird 2010 das Champions League Finale stattfinden.

Für 2011 haben sich München und Berlin für die Austragung des Champions-League-Finales beworben. Der FC Schalke hofft auf die Ausrichtung des UEFA-Cup-Endspiels in ihrer Arena.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: chrys21
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Hamburg, Cup, 2010, Endspiel
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/2. Bundesliga: Darmstadt gewinnt gegen den FC St. Pauli
Fußball: Werder Bremen und Trikotsponsor Wiesenhof verlängern den Vertrag
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2008 18:27 Uhr von madasa
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
CL-Finale 2011 in München? Dagegen hätte ich nichts - zu Hause spielen die Bayern ja immer recht gut =D
Kommentar ansehen
28.03.2008 20:26 Uhr von Elano
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mir ist es lieber, wenn ein deutscher Club im Endspiel steht (und dieses vielleicht auch noch gewinnt), als wenn das Finale ohne deutsche Beteiligung in einem deutschen Stadion stattfindet...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen
US-Komiker Jerry Lewis gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?