28.03.08 17:12 Uhr
 357
 

Bundeskartellamt: Grünes Licht für Extra-Übernahme

Das Bundeskartellamt hat dem Kauf der Verbrauchermarkt-Kette Extra durch die Rewe-Gruppe ohne Einwände zugestimmt.

Alle 306 Extra-Filialen werden nun wie angedacht am 1. Juli der Rewe-Gruppe angehören. Die 9.700 Beschäftigten werden ebenso übernommen.

Schon 2004 hat die Rewe-Gruppe 119 Extra-Märkte, die bislang zur Metro gehörten, abgekauft.


WebReporter: chrys21
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Die Grünen, Übernahme, Licht, Bundeskartellamt
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künast (Die Grünen) fordert spezielle Gerichte für Hasskommentare im Internet
Die Grünen fordern die Aufnahme von Rohingya-Flüchtlingen in Deutschland
Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2008 20:23 Uhr von FyodorS
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
jaja: weiter so liebes Kartellamt .. Preisabsprache und Synergieeffekte werden den Konkurrenten sicherlich nicht schaden !!!!!!!!!!!
Kommentar ansehen
29.03.2008 02:35 Uhr von nc-klugan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Nachricht: Das nenne ich endlich mal eine gute Nachricht. Da hat das Kartellamt einen prima Job gemacht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künast (Die Grünen) fordert spezielle Gerichte für Hasskommentare im Internet
Die Grünen fordern die Aufnahme von Rohingya-Flüchtlingen in Deutschland
Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?