28.03.08 16:15 Uhr
 2.220
 

Saddam Hussein sponserte Reise von US-Abgesandten

Unmittelbar vor dem Beginn des Irak-Krieges finanzierte der Geheimdienst Saddam Husseins eine Reise von US-Abgesandten in den Irak.

Von offizieller Seite hieß es, dass die Gelder für die Reise von einer Hilfsorganisation beigesteuert wurden. "Bei der Reise ging es darum, das Leiden der irakischen Kinder zu sehen", äußerte ein Sprecher.

Die Abgesandten wussten höchstwahrscheinlich nichts von der Finanzierung der Reise. Die Reise wurde vom amerikanischen Außenministerium genehmigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: noflowers
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Reise
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Deutscher Autor auf Veranlassung der Türkei festgenommen
Bundestagswahl: "Türkenfeinde" - Scharfe Reaktionen auf Erdogans Einmischung
Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2008 16:21 Uhr von SiggiSorglos
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
tja: Olle Saddam war ja auch mal ein Freund von Bush... bis einer von beiden ausgetickt is und nach dem eigenen Fehlschlag seinen Sohn losgeschickt hat den ehem. Freund entgültig zu vernichten :)
Kommentar ansehen
28.03.2008 19:35 Uhr von maki
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Die Säcke sollten die Reise: ""Bei der Reise ging es darum, das Leiden der irakischen Kinder zu sehen"" nochmal wiederholen, um die Gräber der durch ihre Mitschuld gekillten Kinder und das Leiden derer Mütter zu sehn.
Kommentar ansehen
28.03.2008 20:26 Uhr von FyodorS
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
wo ist: das foto wo busch_osama die hand schüttelt ?
Kommentar ansehen
28.03.2008 20:31 Uhr von usambara
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
rund 1.Mio Kinder unter 14 Jahren starben in Folge des UN-Embargos und der Kriege der USA 1990-2003.
Kommentar ansehen
29.03.2008 02:47 Uhr von Simbyte
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die guten alten Freunde Sieht man auch hier gut:

http://img-up.net/...
Kommentar ansehen
29.03.2008 12:49 Uhr von Kingbee
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@usambara: ist ja alles richtig, aber den Krieg 1 lassen wir doch besser weg.
Der war gerecht und musste sein.

Beim 2ten allerdings........

Ich hoffe nur, das wir Deutsche (und die, die hier leben und wählen dürfen) gelernt haben, das man nicht jedem knappen Wahlergebnis trauen sollte.

Denn, was die (un)Regierung der BRD derzeit mit dem eigenen Volk anstellt, bewegt sich schon arg im Grenzbereich einer sog. Demokratie.

Da hat die Ostonen Tussie, und der vor ihr rumwütende Gasableser des lupenreinen Putin, ganz schön vom Bush jr. gelernt.
Kommentar ansehen
29.03.2008 17:32 Uhr von exekutive
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
kingbee: "ist ja alles richtig, aber den Krieg 1 lassen wir doch besser weg.
Der war gerecht und musste sein."


schwachsinn

es gibt bis dato keinen einzigen gerechten krieg
was es den 1 golfkrieg angeht schon gar nicht
Kommentar ansehen
30.03.2008 22:57 Uhr von powercat7
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wie bitte??? Der Krieg war keineswegs gerecht sondern genau genommen eine innerpolitische Einmischung des Iraks.
Die Iraki haben nicht gebeten von Saddam befreit zu werden.
Ausserdem es gab keinerlei Massenvernichtungswaffen, was ja als Kriegsgrund herhalten mußte!!!
Kommentar ansehen
31.03.2008 12:31 Uhr von Kingbee
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@exekutive @poeercat7: zu1) ersten ist dein Tarn-Name faslsch geschrieben.

Zur Sache: Ich schreibe NIE "Schwachsinn", weil dazu zu klug und weise.
Im übrigen habe ich IMMER Recht (siehe auch mein Nick)!!

zu2) Dummerle, erst mal lesen, dann schreiben.
Der "erste Krieg" war dringend nötig, um die Perversitäten der Irakies nach der völkerrechtswidrigen Besetzung von Kuwait zu beenden.

And to kick the asses of those bastards who did it.


Now f*ck off!
Kommentar ansehen
31.03.2008 12:34 Uhr von Kingbee
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Berichtigung: Als Zeichen dafür, das auch ein Genie einmal irrt, habe ich im Vorgang einen "Typo" (auf Deutsch:Tipfehler) hinterlassen.
Es muss natürlich FALSCH heißen und nicht, wie zuerste geschrieben "Faslsch" obwohl, siehe danach folgender Satz......


PS. Tipfehler mit einem P, weil ich die sog."Rechtschreibereform" in der BRD ablehne.
Kommentar ansehen
31.03.2008 13:04 Uhr von pilsbert
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
kingbee: du bist echt lustig, Kingbee!

Fast hätte ich geglaubt, deine Kommentare zum den Kriegen wären ernst gemeint...

Ach ja: Dein Korrekturkommentar enthält (schon wieder) einen Rechtschreibfehler. Der ist doch bestimmt mit Absicht so plaziert worden (um uns nochmal zu belustigen), stimmts?
Kommentar ansehen
31.03.2008 15:41 Uhr von HannoverOlli
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
hmm: heißt das nicht sponsorte?

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?