28.03.08 15:49 Uhr
 488
 

BKA: Mehr Hanfplantagen, Drogentote und Internetkriminalität als im Vorjahr

Auf der Jahrespressekonferenz des Bundeskriminalamtes wurden die Trends des Jahres 2007 vorgestellt.

Nicht nur die Kontodaten seien für Kriminelle im Internet von Interesse, sondern auch ganze Identitäten. Die Betrüger nutzen laut BKA jeden Fortschritt der Technik um Geld zu "verdienen".

Darüber hinaus wurden letztes Jahr 420 Hanfplantagen entdeckt und die Zahl der Drogentoten (meistens durch Heroin) stieg um acht Prozent. Als Fazit ist zu nennen, dass sich die Polizei in einem ständigen technologischen Aufrüsten mit Kriminellen befindet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sinsemilia
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Internet, Droge, BKA, Vorjahr
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2008 17:01 Uhr von kawasaki2001
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
lustig: dass es ausgerechnet "420" hanfplantagen sind ;)
in kifferkreisen hat die zahl eine gewisse bedeutung
Kommentar ansehen
28.03.2008 18:03 Uhr von Eddy_dr_Zivi
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Man sollte: vielleicht auch mal durchrechnen, wieviel illegale Musik im Internet geladen wird. Da die Musik weniger verdient, bekommen sicher auch die Künstler weniger, d.h. die Können sich bald keine Drogen mehr leisten, also müssten die Drogenkriminalität weniger werde ???

</ironie>
Kommentar ansehen
28.03.2008 18:47 Uhr von intuitiv7
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@kawasaki2001 und welche bedeutung hat die 420?
Kommentar ansehen
28.03.2008 19:46 Uhr von intuitiv7
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@gutmensch: 420 = kiffen im polizeifunk
Kommentar ansehen
28.03.2008 20:36 Uhr von Borgir
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
es ist eine unverschämtheit: dass man hanfplantagen im gleichen atemzug wie "mehr drogentot als im vorjahr" nennt...diese drogentoten nehmen kokain, heroin uns sonst eine scheiße, keine marihuana
Kommentar ansehen
28.03.2008 20:54 Uhr von chillkröte
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
manno ich hab mich schon gefreut wird ma wieder zeit dass irgendwelche vollschmocks behaupten jemand wär an ner überdosis thc gestorben, find ich immer unterhaltsam...

die anzahl der plantagen könnte auch daraus resultieren, dass die kifferjagd innerhalb der letzten 2 jahre schockierende ausmaße angenommen hat (vor allem wenn man sich mal den finanziellen faktor vor augen hält)...hubschrauberpiloten werden von den holländischen kollegen geschult um aus der luft plantagen erkennen zu können. allerdings frag ich mich dann, wie unsagbar dämlich sind deutsche polizisten wenn se nich von alleine drauf kommen, dass das 5x10m große rechteckt mit der offensichtlich anderen farbe als das restliche feld ne plantage sein könnte?!
dann kommt noch die drogenpolitik meiner lieblings-ignorantin frau bätzing die da lautet "scheiß auf aufklärung, kiffen is schlimmer als heroin und sowieso finger weg von allem...begründen brauch ich nich".
nochmal zur erinnerung...wer kann mir ne gesellschaft, n naturvolk oder sonstwas nennen das ohne drogen auskommt...

und...drogenTOTE sind immer noch selbst schuld!

ach ich könnt mich da stundenlang drüber aufregen...aber ich lasset einfach
Kommentar ansehen
28.03.2008 22:29 Uhr von kawasaki2001
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@intuitiv: richtig... der polizeicode für marihuana delikte

ich bin jetz nich mehr ganz sicher, aber irgendwo im ami land gabs ne studentenverbindung die sich immer heimlich nachmittags zum kiffen verabretet hat. und die ham sich dann immer um 4 uhr 20 verabredet. diese uhrzeit war dann der code dafür dass man einen durchziehen geht

so ist es auch dann auch erst zu der zahl als polizeicode gekommen....
Kommentar ansehen
28.03.2008 23:06 Uhr von kleiner erdbär
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
420...?! tja, ne 0 is ja eh nix wert - und was bleibt dann übrig...???

richtig - die 42!!!

...und was ist 42?
...das ist die antwort auf die frage aller fragen - nach dem leben, dem universum & dem ganzen rest....


...und was lernen wir jetzt daraus...?!? ......*ggg*

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?