28.03.08 11:55 Uhr
 388
 

Bayern: Mit Axt und Gasrevolver Liebhaber in die Flucht geschlagen

Im oberbayerischen Nandlstadt (Kreis Freising) verlagerte sich ein Eifersuchtsdrama auf die Straße und endete in einer filmreifen Szene.

Ein 38-Jähriger musste bei einen überraschenden Besuch bei seiner getrennt lebenden Frau feststellen, dass dort ein Nebenbuhler zu Gange war. Diese Tatsache ließ bei dem Ehemann die Sicherung durchbrennen. Mit einer Axt aus seinem Auto zertrümmerte er die Windschutzscheibe des Geliebten der Frau.

Als er auch noch eine Gaspistole auf den 34-jährigen Rivalen richtete, gelang diesem die Flucht. Auch der eifersüchtige Ehemann suchte das Weite. Die Polizei leitete sofort eine Fahndung ein, die über eineinhalb Stunden andauerte. Der Eifersüchtige stellte sich schließlich ohne Gegenwehr.


WebReporter: franz_g
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bayern, Bayer, Flucht, Fluch, Axt, Liebhaber
Quelle: www.merkur-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Bangladesch hat fast eine Million Rohingya-Flüchtlinge aus Myanmar aufgenommen
Braunschweig: Bei spektakulärer Flucht verfolgen 21 Polizeiautos 18-Jährigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2008 10:56 Uhr von franz_g
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die typische Situation, wie sie keine Regisseur besser hätte planen können. Mann erwischt Liebhaber im Bett der Frau... Dumm gelaufen. Und nochmals dumm, dass gerade eine Axt zu Hand war. Glücklicherweise keine Verletzten!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?