28.03.08 13:51 Uhr
 837
 

Fußball: Feuerzeug-Wurf kostet den MSV Duisburg 40.000 Euro

Während des Bundesligaspiels MSV Duisburg gegen Hannover 96 (1:1) wurde Schiedsrichter Lutz Wagner von einem bislang unbekannten Fan mit einem Feuerzeug beworfen, welches den Referee am Kopf traf.

Jetzt legte das DFB-Sportgericht fest, dass der MSV Duisburg eine Geldstrafe in Höhe von 40.000 € zahlen muss. Sollte sich solch ein Hergang wiederholen, droht dem Verein eine noch stärkere Sanktion.

Unterdessen werden Videos inspiziert. Zusätzlich wurde eine Belohnung für handfeste Informationen in Höhe von 5.000 € ausgeschrieben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ahdiedas
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Euro, Feuer, Duisburg, MSV Duisburg, Wurf, Feuerzeug
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2008 13:59 Uhr von Frabellino
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Hallo ? Ich hoffe die Auswertung der Videos hat Erfolg. Man sollte diesen Menschen die soetwas tun die vollen Kosten aufdrücken und zusätzlich ein lebenslanges Stadionverbot erteilen. Das hat mit Sport nun rein gar nix zu tun. Und ein echter "Fan" verhält sich ganz anders!!!
Kommentar ansehen
28.03.2008 14:09 Uhr von misQ
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
jop: bin selbst msv fan und da kann ich dir nur zustimmen

und wenn der schon n feuerzeug wirft soll der wenigstens unsere spieler treffen, die hätten das bei der grottenleistung wenigstens verdient
Kommentar ansehen
28.03.2008 14:13 Uhr von Frabellino
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Geht´s noch ??? Das ist Fußball, kein Krieg. Es sollte niemand irgendetwas werfen - auch nicht auf Spieler.Egal ob sie schlecht gespielt haben oder nicht.
Kommentar ansehen
28.03.2008 14:15 Uhr von misQ
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
schon mal was von ironie gehört ?
Kommentar ansehen
28.03.2008 14:19 Uhr von Frabellino
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Wenn ich Zeit hab´ lach´ ich drüber. Kam leider nicht so ganz ironisch rüber.
Kommentar ansehen
28.03.2008 14:53 Uhr von mister-kanister
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und was kann der verein bitteschön dafür?
Kommentar ansehen
28.03.2008 16:28 Uhr von marshaus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hoffe: sie finden ihn und er muss die strafe zurueckzahlen und bekommt noch eine saftige strafe oben drauf........solche fans brauchen wir nicht
Kommentar ansehen
28.03.2008 16:32 Uhr von KillA SharK
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wegen solchen Deppen: kann man sich irgendwann Sportereignisse nur noch hinter Plexiglasscheiben ansehen wie im Zoo.
Kommentar ansehen
28.03.2008 18:53 Uhr von VanZan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich erwischen sie den Werfer, und bestrafen ihn so hart wie nur irgendwie möglich.
Ich stehe jedes zweite Wochenende in der Fankurve meines Vereins, und jedesmal werfen irgendwelche Idioten mit Gegenständen.
Beim letzten Heimspiel hat ein voller Bierbecher jemanden eine Platzwunde verpasst, und ich selber habe schon mal eine Batterie abgekriegt.
Deshalb hätte ich kein Problem damit, wenn solche "Fans" nie wieder ein Stadion betreten dürften.
Kommentar ansehen
28.03.2008 19:08 Uhr von Aktos
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
ein: voller bierbecher eine platzwunde? wie geht denn sowas :S
Kommentar ansehen
28.03.2008 19:50 Uhr von VanZan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Aktos: Die Becher sind bei uns im Stadion aus Hartplastik, und da wir in der Kurve einen Ober- und Unterrang haben flog der Becher aus dem Oberrang runter, und erwischte den Zuschauer mit voller Wucht, da kaum Bier aus dem Becher während des Fluges verschwunden war gab es eine richtige Platzwunde auf dem Kopf, so dass der Getroffene blutüberströmt aus dem Block zum Sanitäter gebracht wurde.
Kommentar ansehen
28.03.2008 19:50 Uhr von marshaus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
man kann: man mit der familie fast gar nicht mehr zu einem spiel gehen...wegen dieser idioten.....
Kommentar ansehen
28.03.2008 20:40 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hoffentlich finden sie: den schuldigen, nehmen ja die fanblocks mit video auf. dann können sie diesem vollidioten die strafe weitergeben und ihn nie mehr in irgendein stadion reinlassen.
Kommentar ansehen
29.03.2008 14:23 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
KillA SharK: so, wie auf schalke meinste? ^^

Zum Thema. GEschieht dem Verein mal ganz Recht die Strafe. Was der Täter getan hat würde ich natürlich nie gutheißen und diesen auch anschwärzen, aber nachdem, was sich Ordner und Cops in Duisburg schon geleistet haben, ist alles mehr als verdient.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?