27.03.08 21:05 Uhr
 7.436
 

Lidl-Kunden bei der Eingabe ihrer PIN-Nummern offenbar gefilmt

Im Fall des arg gebeutelten Discounters Lidl (SN berichtete) kommen nun weitere Details ans Tageslicht. Datenschützer gaben bekannt, dass nicht nur Mitarbeiter überwacht wurden. Offenbar betrieb man bei Lidl die "Kundenbetreuung" besonders intensiv.

Die stellvertretende Leiterin des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz, Marit Hansen, sagte aus: "Wie auf den veröffentlichten Kamerabildern zu sehen ist, wurden im Kassenbereich zum Beispiel auch die Eingabegeräte erfasst, in die die Kunden bei Kartenzahlung ihre Geheimzahlen eingeben."

Lidl reagierte auf die neuesten Enthüllungen zur Praxis der Mitarbeiterüberwachung mit Entschuldigung. Rund 48.000 Schreiben wurden innerhalb Deutschlands verschickt. Indes verstärkt die Gewerkschaft Ver.di ihre Forderung nach Einrichtung von Betriebsräten und rät zu gerichtlichen Schritten.


WebReporter: GaiusIulius
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kunde, Nummer, Lidl, PIN
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

34 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2008 21:28 Uhr von MischiPischi
 
+20 | -5
 
ANZEIGEN
ich find sowas echt zum kotzen, aber was noch viel schlimmer ist, dass erstens die Leute größtenteils trotzdem zu Lidl zum einkaufen gehen und strafrechtlich bestimmt auch nicht viel passieren wird.... traurig aber war....

Ich als Mitarbeiter der Firma REWE bin froh, dass es bei uns sowas nicht gibt, und dass es auch einen Betriebsrat gibt...
Kommentar ansehen
27.03.2008 21:40 Uhr von jaujaujau
 
+16 | -15
 
ANZEIGEN
ich: glaube das um lidl vielzuviel stress gemacht wird,es sind heute überall kameras aufgebaut,weil unser schönes germany nur noch von beklopten übersäät ist.ich glaube nicht das lidl die pinnummer braucht,denen geht es auch ohne den nummern gut.
Kommentar ansehen
27.03.2008 21:48 Uhr von jaujaujau
 
+3 | -42
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.03.2008 22:05 Uhr von designundschein
 
+5 | -12
 
ANZEIGEN
mir ist es wurst: denn ich hab eh noch nie bei LIDL gekauft :)

GEIZ ist eben nicht geil sondern DUMM !
Kommentar ansehen
27.03.2008 22:25 Uhr von georgina.1988
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
das kommt mir doch bekannt vor: irgendwann vor ein paar jahren war doch schon mal so eine debatte über lidl,im gespräch,von wegen überwachung und ausbeutung,kann mich noch so schwach erinnern.
Kommentar ansehen
27.03.2008 22:27 Uhr von Sylar
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
pff: und trotydem kauf ich weiter bei lidl denn bei der aktuellen lage in deutschland ist geiy nicht nur geil sondern angebracht
und an den ersten poster...
die nette firma rewe spioniert ihre mitarbeiter durch versteckte kameras aus.... hab selbst mal da gearbeitet..... und weiss es aus eigener erfahrung
Kommentar ansehen
27.03.2008 22:29 Uhr von diehard84
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
...bleibt mal auf dem teppich wenn man sich nah an das Gerät stellt und nicht gerade mit lang gestrecktem finger tippt sondern angewinkelt das die eigene hand quasi auch noch die tastatur verdeckt dürfte von irgendwo oben nix mehr zu erkennen sein...so mach ich es jedenfalls
Kommentar ansehen
27.03.2008 22:35 Uhr von Obscyre
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Erkläre mir mal einer Und was bringt es dem Kunden, wenn Lidl Entschuldigungsschreiben an die Filialen schickt und fröhlich weiter macht?
Ich kann mich noch gut an eine gewisse "Qualitäts Zeitschrift" erinnern, die mit einem Mal ihr Urteil über Lidl änderte, obwohl sich effektiv nichts geändert hat.
Das einzige was helfen könnte, wäre ein Boykott.
Kommentar ansehen
27.03.2008 22:57 Uhr von Un4given
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Na hoffentlich: lassen jetzt mal einige die Bezahlung per Scheck Karte. Ich finds zum kotzen, wenn ich in der Kassenschlange stehe und ewig warten muß, weil jeder Dödel ne Tüte Gummibärchen per Karte bezahlen muß. Mußte mal gesagt werden. Wenn mir jetzt jeder der angesprochenen Spezies ein Minus gibt, sehen wir ja was das für Ausmaße angenommen hat.
Kommentar ansehen
27.03.2008 23:05 Uhr von Daniele
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Kommt mir irgendwie bekannt vor genau, das erinnert mich an WAL * MART, die hatten auch solche Methoden angewandt, bis hin sogar, dass man an seinem Arbeitsplatz nicht mit einem "Lebensgefährten" zusammensein darf, aber Gott sei Dank ist das Unternehmen nicht mehr in D vertreten
Kommentar ansehen
27.03.2008 23:45 Uhr von Kairai
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Sir.Locke: "Wir wollen alle sicher leben, und aus diesem Grund ist anscheinend leider heutzutage diese Überwachung nötig..." - Bist du der Meinung, dass eine Kamera einen Täter davon abhält seine Tat zu begehen? Schon mal London angeschaut und die Kriminalstatistik dort? Seitdem es übermässig viele Kameras gibt, ist die Kriminalrate zwischen gar nicht und nicht gesunken.
Man sollte sich im Klaren sein, dass eine starke Überwachung nicht Straftaten verhindern kann. Auch die Ergreifung der Täter, welche auf diesen Kameras gefilmt werden, ist nicht leichter. Siehe England.
Kommentar ansehen
27.03.2008 23:47 Uhr von Kelrycor
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Vertrauen ist gut - Kontrolle ist besser: Ich gehe davon aus, dass eigentlich so jede grosse Verkaufskette die Mitarbeiter in irgendeiner Art überwachen.

Ich kenne selbst jemand, der im Auftrag einer Sicherheitsfirma heimlich Kameras installieren musste, ohne dass die Mitarbeiter des Ladens davon wussten... und das war in derselben Marktsparte.

Erschreckend - aber kein Einzelfall, soviel steht fest.
Kommentar ansehen
27.03.2008 23:51 Uhr von ylarie
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@GaiusIulius: Ich muss leider ein wenig an Deinem Text klugscheißen... ;-)

Lustigerweise hatte ich erst vor ein paar Tagen eine Diskussion darüber...
Du schreibst in Deinem Text von der Eingabe der "PIN-Nummer"... Weißt Du, für was "PIN" steht?
Das "N" steht schon für "Nummer", was in dem Falle "Persönliche Identifikationsnummer-Nummer" hieße, und doch ein wenig komisch klingen würde.
Aber diesen Fehler machen ja so viele Leute, darum ist es jetzt bei Dir auch nicht so schlimm. Dennoch wird mir jedes Mal komisch wenn ich sowas lese/lesen muss.

Genau wie auch bei "LCD-Display", "HIV-Virus" und was es noch so alles gibt...
Kommentar ansehen
28.03.2008 00:54 Uhr von Morphus81
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
jo, erklärt mir mal wie lidl bitte briefe verschicken konnte. Hat man etwa im Nachhinein auch noch die Video-Überwachung mit den EC-Zahlungen abgeglichen und ist so an die Kunden Adressen gekommen?! Außerdem darf die Bank die Daten der Personen eigentlich nur bei Nicht-Zahlung/ Rückbuchung herausgeben, oder wurde das auch schon gekippt?

Aber die Briefe waren jetzt schon für Kunden, die gingen nicht manchmal an die Angestellten? Steht ja nur Entschuldigungs-Schreiben, aber nicht wohin sie gingen...
Kommentar ansehen
28.03.2008 01:07 Uhr von Morphus81
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ach und wegen Beziehung am Arbeitsplatz, ist die nicht sowieso meist verboten aufgrund Intressenskonflikten im Fall eines Fehlers/ einer Straftat?! Also bei Plus war es auch so, war verboten, innerhalb der Filiale plus sämtliche Vorgesetzte, mit denen man theoretisch zu tun bekommen hätte können...

In dem Zusammenhang, ist es nicht schön, dass sämtliche Plus-Mitarbeiter bei der Übernahme durch Netto nur ein Jahr übernommen wurden und dann die Wahl, Kündigung oder massive Lohnsenkung durch neue Arbeits-Verträge, haben?

Dazu weiterer Steigerung der Graustunden. Bei uns waren zuletzt ca. 20-30 % der geleisteten Arbeit ohne Anrechnung aufs Stunden- oder Gehaltskonto, frag mich was das anschließend werden soll. Rechnet man dann nach den neuen Verträgen runter und sollte es wirklich kommen wie angedroht mit dem Mehr an Graustunden, so bleibt den Angestellten ein "realer" Lohn so um die 4-5 €... Brutto wohlgemerkt.
Kommentar ansehen
28.03.2008 01:20 Uhr von Silverrush
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
marktforschung: is schon was tolles
Kommentar ansehen
28.03.2008 01:51 Uhr von Pitbullowner545
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
ratet: mal warum die Bild da nur klitzeklein drüber berichtet..

richtig, beide sind geschäftspartner, und die tun sich ja nix
Kommentar ansehen
28.03.2008 05:39 Uhr von bommeler
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lidl: war und ist für mich schon immer ein ramsch affenladen, in den ich seit jahren schon nicht mehr einkaufen gehe
Kommentar ansehen
28.03.2008 05:57 Uhr von Sting24
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Lidl Sekte: Leute geht nicht in diesen Laden. Vergesst nicht so schnell was hier passiert ist.
Kommentar ansehen
28.03.2008 06:15 Uhr von Power-Fox
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich war bei lidl sleten bis garnicht einkaufen kann mich an meinen letzen einkauf nich erinner da ich geh da immer zu rewe =)
Kommentar ansehen
28.03.2008 07:18 Uhr von Slaydom
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
deswegfen: zahle ich immer bar auf Kralle^^
Kommentar ansehen
28.03.2008 08:02 Uhr von Netznews
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ja kein Wunder unsere Regierung hat ja zuerst mit der Überwachung der unbescholtenen Bürger angefangen. Man denke nur an teilweise gescheiterten "onlinedurchsuchung“ und etc.

Wenn die Regierung schon die Würde und Privatsphäre der Menschen missachtet, was erwartet man von sonstigen gewiessenlosen Verbrecher wie LIDL.

Die sehen uns alle als Lämmer, es geht nur noch darum wer wie viele abschlachten darf!!!
Kommentar ansehen
28.03.2008 08:02 Uhr von Howard2k
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
plötzlich sind alle so schockiert über Lidl´s Geschäftspraktiken.

Dabei ist das doch alles nichts Neues. Lidl stand schon mehrmals in der Kritik, trotzdem kaufen die Leute weiter dort und Lidl fährt Millionangewinne ein.

Wenn ihr euch schon aufregt, dann lasst Lidl das auch spüren. Was ihr bei SN schreibt interessiert die nämlich nicht die Bohne. Es muss denen schon wehtun...
Kommentar ansehen
28.03.2008 09:02 Uhr von DerEssener
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Un4given: > Ich finds zum kotzen, wenn ich in der Kassenschlange stehe
> und ewig warten muß, weil jeder Dödel ne Tüte Gummibärchen
> per Karte bezahlen muß.

Stimmt! Ist natürlich viel schlimmer, als die "Warten Sie, ich habe es passend"-Experten... :/
Kommentar ansehen
28.03.2008 09:59 Uhr von ArrowTiger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Zum Glück boykottiere ich den Laden (neben anderen), seit solche Machenschaften dort bekannt sind - also schon viele Jahre. :-)

Refresh |<-- <-   1-25/34   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?