27.03.08 19:52 Uhr
 401
 

Duisburg: Antiker Einbaum weit älter als bisher angenommen - Vor 2.400 Jahren erbaut

Nach einer umfassenden Restaurierung wurde ein historischer Einbaum nun im Deutschen Museum für Binnenschifffahrt in Duisburg wieder ausgestellt. Das über 15 Meter lange Boot ist der bisher größte gefundene Einbaum Deutschlands. Er wurde 1950 im Fluss Lippe gefunden und steht bereits seit 1982 in Duisburg.

Bis dato haben Fachleute angenommen, dass das Boot zwischen dem elften und zwölften Jahrhundert entstanden ist. Jetzt haben neuere Tests ergeben, dass dieser Einbaum mehr als 2.400 Jahre alt ist.

Das urtümliche Fortbewegungsmittel wurde ab der Mittelsteinzeit etwa 8.000 bis 4.000 vor Christus gebaut. Ihre Tradition setzte sich bis in das Mittelalter fort. Einbäume wurden aus Baumstämmen gefertigt, die man aushöhlte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Jahr, Duisburg
Quelle: www.ln-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

106 Jahre alter Obstkuchen in der Antarktis entdeckt
Antarktis: Forscher finden 91 bisher unentdeckte Vulkane unter dem Eis
11,9 Lichtjahre - Wissenschaftler entdecken vier neue Exoplaneten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2008 19:08 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei dieser dendrochronologische Untersuchung wird das Alter des Holzes an Hand von Baumjahresringen festgestellt. Warum dies 1982 noch nicht so exakt festgestellt werden konnte, entzieht sich meiner Kenntnis.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?