27.03.08 15:48 Uhr
 1.016
 

USA: Mann erschießt seine Frau - aus Versehen

Die Installation mit den üblichen Werkzeugen war anscheinend für ein Mann aus Deepwater (USA) zu kompliziert. Er nahm für die Installation seiner Sat-Anlage seine Pistole zur Hand.

Um ein Loch in die Wand zu "bohren" drückte der Mann zweimal den Abzug. Die Kugeln durchschlugen die Wand und trafen seine Frau, welche sich außerhalb des Hauses befand, in die Brust. Die Frau verstarb.

Zur Zeit ist es noch nicht klar, ob gegen den Mann Anklage erhoben wird.


WebReporter: Cybervir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mann, Frau, Versehen, Verse
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2008 15:41 Uhr von Cybervir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade, dass bei solcher Dummheit immer andere Leiden müssen. Wieder einmal zeigt sich, dass im Land der unbegrenzten Möglichkeiten die Waffen einfach zu leichtsinnig an irgendwelche Leute, die notabene deren Wirkung nicht kennen, verteilt werden.
Kommentar ansehen
27.03.2008 16:04 Uhr von pcsite
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Schere, Gabel, Messer, Licht ... sind für dumme ammis .nicht ...
... ähm .. waffen auch nicht ;-D
*duckundwech*
Kommentar ansehen
27.03.2008 16:15 Uhr von Lil Checker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
OMG: Der hat nicht echt mit einer Pistole ein Loch in die Wand machen wollen? Ich mein, ich bin kein Heimwerker-Ass, aber selbst ich weiß wie man mit einer Bohrmaschine das selbe Ergebnis erzielt ^^

Wenn man sowas ließt, da gehört solchen Menschen alles weg genommen und nochmal bei 0 anfangen, d.h. Feuer, Rat usw ^^
Kommentar ansehen
27.03.2008 16:16 Uhr von mistake
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die zweite Kugel hat gereicht... Die erste hat gar nicht erst getroffen...
Kommentar ansehen
27.03.2008 16:46 Uhr von Summersunset
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
die Simpsons.... Homer ist dem Waffenclub: beigetreten und hat danach mit seiner Waffe sein Bier geöffnet, den Fernseher und das Licht ausgeschossen. Omg können die in echt wirklich so doof sein?!
Kommentar ansehen
27.03.2008 17:01 Uhr von Obscyre
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Egal wie. Wenn man das Loch unbedingt hinein schießen muss, weil man zu blöd ist einen Bohrer zu bedienen, dann vergewissert man sich, dass niemand hinter der Wand steht.
Kommentar ansehen
27.03.2008 17:30 Uhr von Metalian
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das kommt davon, wenn man Häuser nur aus ein paar Brettern und etwas Putz zusammen zimmert!
Sieht man ja auch immer,wenn mal wieder ein Tornado durchgefegt ist. Da bleibt von den Ami-Häusern ja in der Regel nur ein großer Holzhaufen übrig!
Kommentar ansehen
27.03.2008 17:31 Uhr von nettesMädel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@jampel: Guckst du hier: http://www.khqa.com/...

Da ist von ner "chest with a .22-caliber handgun" die Rede....also kein Bolzenschussgerät, sondern ne Waffe...

Zur News: "mitderHandandenKopfklatsch*

WIE doof kann man denn sein??? Insbesondere da ja die meisten amerik. Häuser aus Holz sind und nicht aus massiven Wänden wie hier in D!
Kommentar ansehen
27.03.2008 17:46 Uhr von Pinky_Gizmo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@nettesMädel: WIE doof kann man denn sein???

Ziemlich doof hab ich das Gefühl.
Kommentar ansehen
27.03.2008 19:22 Uhr von Impaler
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Anklage unklar? "Zur Zeit ist es noch nicht klar, ob gegen den Mann Anklage erhoben wird."
Was soll der Scheiss? Das ist mindestens fahrlässige Tötung.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?