27.03.08 14:58 Uhr
 7.900
 

NZ: Mann angeblich von Wombat vergewaltigt - seitdem spricht er australisch

Der Neuseeländer Arthur Ross C. aus der Stadt Motueka rief am 11. Februar die Polizei und bat um Hilfe, weil er in seinem Haus angeblich von einem Wombat vergewaltigt worden sei.

Zu einem späteren Zeitpunkt rief er dort noch einmal an und sagte, dass es ihm soweit gut gehe, bis auf die Tatsache, dass er seit dem Vorfall australischen Dialekt spräche. Deswegen wurde er jetzt wegen Missbrauch des Notrufes angeklagt und zu 75 Stunden gemeinnütziger Arbeit verurteilt.

Nach Aussage des ermittelnden Polizeibeamten bei der Verhandlung soll Alkohol eine große Rolle in seinem Leben spielen.


WebReporter: Hier kommt die M...
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Vergewaltigung
Quelle: www.news.com.au

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt
Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2008 14:23 Uhr von Hier kommt die M...
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll man dazu noch sagen..*g* Manche sehen eben weiße Mäuse und er nen Wombat...^^
Wobei ich so einem Tierchen nicht zu nahe kommen möchte, da es zwar putzig aussieht, aber gemeingefährliche Krallen hat, die es auch einsetzen kann.
Kommentar ansehen
27.03.2008 15:03 Uhr von pcsite
 
+36 | -3
 
ANZEIGEN
Ironiemodus ON na dann wissen wir nun woher die Australier ihren Dialekt haben ;-)

/Ironiemodus OFF
Kommentar ansehen
27.03.2008 15:05 Uhr von Baumschubser
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Da war wohl der Wunsch Vater des Gedanken^^

Son süßes niedliches tierchen würde sowas doch nieee tun^^
Kommentar ansehen
27.03.2008 15:15 Uhr von mücke1982
 
+8 | -10
 
ANZEIGEN
***lol***: ich wurde auch von einer Katze vergewaltigt seitdem mach ich miau mau mau.

Alkohol sollte man nicht unterschätzen, ist wohl auch eine der schlimmsten Drogen
Kommentar ansehen
27.03.2008 15:28 Uhr von kozzah.
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Was ähnliches ist mir auch mal passiert: Nach einer durchzechten Nacht konnte ich einen ganzen Tag lang nur noch hess´sch spresche...

Von ´nem Wombat vergewaltigt worden bin ich allerdings nicht.
Kommentar ansehen
27.03.2008 15:50 Uhr von B.T.I.
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
lol: Die Frage ist doch, wer es wem besorgt hat... Im Suff kann ja viel passieren und als es Ihm unangenehm war, hat er die Schuld einfach auf den Wombat geschoben. Sagt man eigentlich "den" Wombat oder "das" Wombat? Ach wen interessierts...
Kommentar ansehen
27.03.2008 15:54 Uhr von Silverrush
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
wenn man dicht is: kommt man ja auf jede menge unsinn.
aber sowas?:D
Kommentar ansehen
27.03.2008 17:42 Uhr von Mi-Ka
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
B.T.I. die Information rückt der Duden sogar umsonst raus. ;-)

"Wo?m|bat, der; -s, -s [engl. wombat, aus einer australischen Eingeborenenspr.]: in Australien u. Tasmanien heimisches Beuteltier. "
Kommentar ansehen
27.03.2008 17:50 Uhr von Pinky_Gizmo
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Man gut: das es nur ein Wombat war und kein Tasmanischer Teufel:)))
Kommentar ansehen
27.03.2008 23:15 Uhr von georgina.1988
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
LOL: egal was er genommen oder geraucht ht, ich will es auch!
Kommentar ansehen
28.03.2008 04:17 Uhr von Bertholomeo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: Wenn das spass macht!=)
Kommentar ansehen
28.03.2008 16:05 Uhr von hehmar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol @ georgina.1988: du stehst auf wombats? :-O
scherz ;)
abgefahrener kerl^^
Kommentar ansehen
29.03.2008 05:41 Uhr von heliopolis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*kopfschüttel*: Mich hat gerade einer meiner Budgies gepoppt. Nun kann ich fließend zwitschern.

Was ist das hier? Rate mal wen ich vera*sche?!
Kommentar ansehen
29.03.2008 10:43 Uhr von scuba1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wombat: Ja ist denn schon der 1. April ?

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt
Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?