27.03.08 14:27 Uhr
 276
 

Fußball: Über zehn Stunden ohne Gegentor - Rekord für Lehmann

Nachdem Jens Lehmann seinen Kasten nach dem gestrigen Spiel gegen die Schweiz (4:0) wieder mal sauber halten konnte, baute er seinen bemerkenswerten Rekord weiter aus.

Seit nunmehr 621 Spielminuten musste die deutsche Nummer eins nicht mehr hinter sich greifen. Weit abgeschlagen auf Platz zwei steht Hans Jakob, der 1937 481 Minuten ohne Gegentor blieb. Im Jahr 1966 gab es 481 torlose Minuten für Hans Tilkowski.

Der letzte Gegentreffer für Lehmann liegt weit zurück: Gegen England am 22. August 2007 in London stand es am Schluss 2:1 für Deutschland.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meep
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Rekord, Stunde, Jens Lehmann
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jens Lehmann wird Teil von Arsenal Londons Trainerteam
Urteil: Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann muss 42.500 Euro Strafe zahlen
Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann weigert sich 240.000 Euro Strafe zu zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2008 13:22 Uhr von meep
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und da soll einer sagen, dass Lehmann nicht die berechtige Nummer eins ist. Wie man gestern vor allem gesehen hat, hält er nicht nur Bälle, sondern bestimmt das Spiel von hinten mit.
Kommentar ansehen
27.03.2008 14:38 Uhr von ingo1610
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
ist einfach der beste Tormann den wir zur Zeit haben.

Ich denke er wird auch bei der EM im Tor stehen, zurecht.
Kommentar ansehen
27.03.2008 16:02 Uhr von Silverrush
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
dass er so lange ohne gegentor ist: liegt nicht zuletzt an den abwehrspielern und den nicht allzu starken mannschaften.

ich persönlich würde rost ins tor stellen, da er momentan top leistungen vollbringt und einfach ein charismatischer spieler ist.
verdient hätte er es.

im prinzip isses aber egal, da deutschland beachtliche torhüter hervorbringt. war schon immer so
Kommentar ansehen
27.03.2008 16:03 Uhr von Silverrush
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
korrektur: ich meinte natürlich:

"an den nicht allzustarken gegnern in letzter zeit"
Kommentar ansehen
27.03.2008 18:17 Uhr von Big-Sid
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
er ist definitiv nicht der beste. das ist im moment adler und am sa konnte man sehen das auch kahn noch besser ist. Rost und neuer sind auch noch vor ihm. was sagt die zeit schon aus.

enis ist klar: Lehmann und Hildebrand sollen ruhig zu hause bleiben. je eher die anderen erfahrungen sammeln, desto besser
Kommentar ansehen
27.03.2008 19:34 Uhr von glade
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ich dachte bei der überschrift: das er im tor eingeschlafen ist und erst nach 10 stunden aufgewacht....
Kommentar ansehen
29.03.2008 11:38 Uhr von vst
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wie köpke schon sagte: würde man den torhüter nach umfragen einsetzen hätte die deutsche mannschaft in jedem spiel einen anderen torhüter.

lehmann ist schon recht.
und hildebrand hat in den letzten spielen bewiesen, dass er besser ist als die ganzen nachwuchskünstler.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jens Lehmann wird Teil von Arsenal Londons Trainerteam
Urteil: Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann muss 42.500 Euro Strafe zahlen
Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann weigert sich 240.000 Euro Strafe zu zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?