27.03.08 14:24 Uhr
 555
 

3, 38 Promille: 15-Jähriger landete am Geburtstag im Krankenhaus

Eine Gruppe Jugendlicher hatte in Schleiz (Thüringen) am Mittwoch den Geburtstag eines Freundes (15) gefeiert. Dazu trafen sich die Jugendlichen am dortigen Busbahnhof.

Das Geburtstagskind überschätzte offenbar die Wirkung des Alkohols gewaltig und betrank sich hemmungslos. Die Polizei stellte beim Atemtest einen Wert von 3, 38 Promille fest. Der Junge war so betrunken, dass er nicht mehr laufen und reden konnte.

Ein Promille-Wert ab 3,5 wird bei Erwachsenen als lebensgefährlich eingestuft. Der Junge kam ins Krankenhaus.


WebReporter: JustMe27
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Krank, Krankenhaus, Geburt, Geburtstag, Promille, Prominent
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2008 14:37 Uhr von sluebbers
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich hab mich mit 15 auch da erste mal so richtig besoffen. allerdings habe ich bier getrunken. da war ich voll, hab gekotzt und so, aber im krankenhaus bin ich wegen alkohol noch nie gelandet.

kann mir mal jemand erklären wieso die teenies heutzutage immer irgendwas mit hartgas saufen müssen?
Kommentar ansehen
27.03.2008 15:12 Uhr von Hier kommt die M...
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ahjaaaa: Der 15-Jährige feierte seinen Geburtstag also am Busbahnhof?
Vermutlich hatte er dann schon etwas Übung mit dem Alk..^^

Btw..In KA2 muss es heißen, er UNTERSCHÄTZTE die Wirkung etwas..nicht überschätzte..sonst wäre das Gegenteil passiert und er noch zu nüchtern gewesen...
Kommentar ansehen
27.03.2008 15:37 Uhr von intuitiv7
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
naja ossis halt....
Kommentar ansehen
27.03.2008 16:54 Uhr von shortcomment
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@intuitiv: dein kommentar ist einfach nur dumm.

Ich glaube kaum dass es da Unterschiede zwischen ost und west gibt. Ich kenne hier im Osten niemanden in meinem Umfeld der sich so sinnlos betrinkt.
Kommentar ansehen
27.03.2008 17:56 Uhr von Delphinchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Nachbar hat das auch geschafft an seinem 16ten Geburtstag wurde er vom Krankenwagen abgeholt wegen Magenbluten..

Nur glaube ich das diese kleine Bahnhof-Party weniger mit "freiwilligem saufen" zu tun hatte ich denke man hat ihn einfach abgefüllt weil 3,38 zu schaffen ist nicht so easy...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?