27.03.08 12:56 Uhr
 1.897
 

Düsseldorf: Mit dem Fahrrad auf der Autobahn-Überholspur

Donnerstag Nacht ist ein 16 Jähriger im Düsseldorfer Norden mit dem Fahrrad auf die Autobahn 52 gefahren. Der 16 Jährige benutzte bei seiner Fahrt die Überholspur.

Am Kreuz Düsseldorf-Nord wurde der Fahrradfahrer von der Polizei angehalten und von der Autobahn geholt. Einige Autofahrer hatten den Radfahrer bemerkt und die Polizei verständigt.

Der Jugendliche war mit 1,6 Promille unterwegs. Die Polizei brachte den 16-Jährigen erst zur Blutprobe und anschließend zu seinen Eltern nach Hause.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rudi68
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Düsseldorf, Autobahn, Fahrrad
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Schweden: Nach Abstimmung heißt ein neuer Schnellzug "Trainy McTrainface"
Schweiz: Besucherin weigert sich, Gefängnis wieder zu verlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2008 12:58 Uhr von Baumschubser
 
+10 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.03.2008 13:16 Uhr von Mathimon
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Kein Führerschein mit 18: Tia der Junge macht die nächsten Jahre jedenfalls keinen Führerschein.
Kommentar ansehen
27.03.2008 13:26 Uhr von Regu
 
+6 | -14
 
ANZEIGEN
Das ist mir dort auch schon passiert aber mit dem Rennrad und mit 75km/h hinterm LKW. Naja bei 1m Abstand sieht man schlecht wenn die Bundesstrasse
plötzlich zur Autobahn wird ;-)
Kommentar ansehen
27.03.2008 17:10 Uhr von Obscyre
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Mathimon: Bist du dir sicher oder vermutest du nur, dass er läuft?
Bei unserer Gesetzeslage bekommen die Eltern ne Verwarnung und er fährt mit 18 betrunken Auto.

@Baumschubser und Co.: Findest du es witzig, dass bei solchen Dummheiten immer wieder Menschen umkommen, durch Fremdverschulden?
Kommentar ansehen
27.03.2008 19:26 Uhr von Germania88
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@Baumschubser: haste deine Pillen heute nicht geschluckt? Du hast bei dem Film "Bambi" sicher gelacht,als Bambi´s Mutter erschossen wurde.
Kommentar ansehen
27.03.2008 22:15 Uhr von Rafche
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Thumbs up: Find ich ganz toll das der Typ sich gefährdet.

Die Sache ist die sollte ein auto ihn anfahren, ist er wahrscheinlich tot (Eigenverschulden). Doch der Autofahrer der ihn dann übersah wird lange psychisch daran zu kauen haben.
Verantwortungsgefühl gleich null.
Kommentar ansehen
28.03.2008 02:40 Uhr von In extremo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Obscyre: Wenn ich mich nicht irre war er mit Alkohol am Steuer. Auch wenns nur ein Fahrrad ist, hat er am Verkehr teilgenommen, dass kan schon ein paar Punke hageln.
Kommentar ansehen
29.03.2008 17:55 Uhr von dobi 70
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Frage: hm wie sähe es denn mit der Rechtslage aus??

mal angenommen ein Autofahrer hätte ihn überfahren, hätte er
Teilchuld????

Gruss

Gambio

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?