27.03.08 10:23 Uhr
 5.069
 

Bayern: Mädchen (17) trinkt Alkohol und schnupft Heroin - ins Koma gefallen

Wie der Sprecher der Polizei in Traunstein (Oberbayern) Fritz Braun, am vergangenen Dienstag mitteilte, fand am letzten Karfreitag ein Trinkgelage in einer Wohnung in Neuötting statt. Die junge Frau hatte auf Verlangen von ihrem Freund Heroin bekommen, geschnupft und war daraufhin ins Koma gefallen.

Dem vom Neuöttinger Freund (26) gerufene Notarzt wurde mitgeteilt, dass seine Gefährtin leblos in der Wohnung liegen würde. Der Arzt wollte die Freundin reanimieren, konnte sie aber nicht mehr gesundheitlich voll herstellen. Seitdem liegt sie im Krankenhaus in einem lebensbedrohlichen Zustand.

Der Polizeisprecher Braun sagte: "Es wäre schlimm, wenn sie wieder aufwachen würde". Der Umstand, dass sie neben dem ausgiebigen Alkoholkonsum auch noch die Drogen nahm, wird bei der Frau vermutlich bleibende Hirnschäden hinterlassen, so ein Mediziner. Die Ermittlungen der Kripo Mühldorf dauern an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bayern, Bayer, Mädchen, Alkohol, Koma, Heroin
Quelle: www.pnp.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2008 08:58 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr Freund hatte bereits Drogenerfahrung und hat vermutlich die Dosierung und den Alkoholgenuss unterschätzt, so dass es zu dem bedauerlichen Zustand gekommen ist. Alkohol und Drogen sind auch für mich als Laien eine gefährliche Mischung.
Kommentar ansehen
27.03.2008 10:31 Uhr von Schlaumi
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Mir tuts immer Leid, wenn so junge Menschen ihr Leben mit Drogen und Alkohol zerstören.
Kommentar ansehen
27.03.2008 10:54 Uhr von Universum22
 
+23 | -7
 
ANZEIGEN
Sorry kein Mitleid verdient, wer saufen und Koksen kann. Soll auch für die Neben und Nachwirkungen gerade stehen.

Selber Schuld.
Kommentar ansehen
27.03.2008 11:00 Uhr von excorcist
 
+2 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.03.2008 11:00 Uhr von Intelligenz
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
also: saufen ist ja okay wenn man sich berherschen kann... das mach ich fast jedes wochenende mit meinen kumpels, aber drogen dazu... bekloppt

hoff der freund bekommt ne schöne strafe wegen versuchten mordes oder so
Kommentar ansehen
27.03.2008 11:00 Uhr von Spluli
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
aber die frau hat selbst schuld...aber hat sie einfach drogen aus langeweile genommen? kann sein, dass ihr leben so beschissen war, sodass sie keinen anderen ausweg fand... nun ja.
Kommentar ansehen
27.03.2008 11:02 Uhr von Tine-Tolle
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
Die ist bestimmt ins Koma gefallen weil Ihr der Hoeneß begegnet ist:))
Kommentar ansehen
27.03.2008 11:12 Uhr von Cryver_Mitzae
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Da kann man nichts mehr zu sagen. Ich bin froh das ich mich stets von Alkohol und Drogen fern halte. Wenn ich sowas lese, dann frag ich mich schon, wie man auf solche Ideen kommt.
Und mit dem Spruch "No risk, no fun!" kann mir jetzt keiner sagen, ist sowas gegessen und man nimmt es...
Kommentar ansehen
27.03.2008 11:19 Uhr von Olis Meinung
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Je nach dem Also Alkohol und Opiate ist ein gefährliches Spiel, da es zu Atemlähmung kommen kann. Wenn der Arzt sagt es wäre nicht gut wenn Sie wieder aufwachen würde kann man sich ja vorstellen wie lange das Gehirn ohne Sauerstoff war ....
Ein Leben zerstört .... Der Freund wird zur Verantwortung gezogen usw...
Ich kannte seit meiner Schulzeit ein paar Gruppen die mit Heroin experimentierten , die sind jetzt alle tot !!! Das macht einen schon nachdenklich, ob es das Wert ist Heroin auzuprobieren. Meine Prognose für den Freund ist, das er sich auch irgendwann versehentlich oder mutwillig mit dem Zeug umbringt.
Übrigens gibt es auch Leute die es fertig bringen sich tot zu saufen ... ohne Beikonsum ( mehr Tote als bei anderen Drogen außer Tabak )
Man kann so etwas auch nicht ändern, es passiert einfach ....
Kommentar ansehen
27.03.2008 11:29 Uhr von cruelannexy
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
kenn: selbst welche die heroin nehmen und die sind schon am ende.... einer hat sich jetzt vor kurzem ins klinikum einweisen lassen nach ner woche war der wieder draussen und hat versucht n handy zu verticken um ne dosis zu kaufen... heroin ist von drogen eigentlich das schlimmste was man nehmen kann... wie blöd muss man denn sein um sowas zu nehmn ? meiner meinung nach ist die selbst schuld wenn sie in solchen kreisen verkehrt....
Kommentar ansehen
27.03.2008 11:43 Uhr von Baumschubser
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
WIR alle werden die lebenslange ärztliche Behandlung dieser kranken Person zahlen müssen....
Man kann ja aber leider nichtmal die Eltern dafür verantwortlich machen....
Kommentar ansehen
27.03.2008 12:12 Uhr von Gegen alles
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
[...]vermutlich bleibende Hirnschäden: Ich denke diese waren schon vorher vorhanden, denn so ein Schwachsinn macht kein normaler Mensch.
Kommentar ansehen
27.03.2008 12:23 Uhr von oehne
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
omg was muss ich hier schon wieder ertragen soviel geistiger dünnpfiff auf einen haufen... sucht ist nun mittlerweile zum glück einen anerkannte krankheit... nicht dummheit bringt die süchtigen dazu sich zu vergiften, sondern schwäche, labilität, sehr große sensibilität, enttäuschung usw. und dafür können diese leute genausowenig wie erfolgreiche menschen für ihre kraft, stärke, ihr selbstbewusstsein usw.

natürlich ist es unverantwortlich gewesen ihr heroin abzugeben, aber wer von euch dummschwätzern kennt denn die ganze wahrheit und da er selber unter einwirkung psychoaktiver substanzen stand war er halt leider auch nicht bei sinnen? diese leute brauchen hilfe, das ist alles. und was heißt hier eigentlich der war doch NUR ein junkie? durch diesen erbärmlichen ausspruch hast du dich gleich eine stufe unter diesem einsortiert.
Kommentar ansehen
27.03.2008 12:40 Uhr von The_free_man
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
99% aller Drogentode wegen MISCHKONSUM! Die allermeisten Drogen führen wenn ALLEINIG und in normalen Dosen eingenommen, keine akute Gefahr dar.

Eine Sache jedoch, die viele Menschen unterschätzen, ist die Gefahr des MISCHKONSUMS.

Vorallem Alkohol. Zusammen mit Alkohol eingenommen, kommt es dann nämlich oft zu einem sehr ungünstigen Giftcocktail, während die Drogen allein meist kein Problem gewesen wären.

Heroin + Alkohol = Atemlähmung.

Ich sags ja: Aufklärung statt Stigmatisierung.
Dann wäre das nicht passiert.

Menschen werden immer Drogen nehmen.
Kommentar ansehen
27.03.2008 12:44 Uhr von Totalimmortal
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Seh das ähnlich wie Universum22. Von ner 17-jährigen kann man glaub ich schon ein bisschen mehr Vernunft erwarten.
Bin selber 17 und weiß was Neugier und falsche Freunde für eine Kombination sein können, da muss man sich einfach im Griff haben!
Kommentar ansehen
27.03.2008 13:02 Uhr von xXMetallicaXx
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Wie sowas überhaupt passieren kann.....

Keine Aufklärung über Drogen, man kann sie überall kaufen und niemand sagt Nein, da ja jeder cool sein möchte -_-

btw. Crack und Crystal Meth sind weitaus schlimmer, da geht es IMMER so aus wie hier, wenn nicht sogar noch weitaus schlimmer...
Kommentar ansehen
27.03.2008 15:02 Uhr von hpipe1985
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ xXMetallicaXx: Das glaube ich nicht der Herr.
Crystal ist ähnlich wie Speed nur 5 mal Stärker. Man ist halt 3 Tage Wach. Aber so schlimm wie H. Never.
Kokain ist ganz klar die zweit gefährlichste Droge, wenn man es raucht (Crack). Geschnupft ist es auch halb so schlimm wie alle tun...
Kommentar ansehen
27.03.2008 15:21 Uhr von wazzup
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was ist das: eigentlich für ein Haufen:

""Es wäre schlimm, wenn sie wieder aufwachen würde".

Zeichensetzung total fürn Arsch, und:Ist der Satz wirklich so gemeint? Die Polizei fände es schlimm, wenn das Mädchen wieder aufwacht? Nun gut.
Kommentar ansehen
27.03.2008 16:44 Uhr von Summersunset
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@wazzup: Wenn das Mädchen durch den Mischkonsum und das aufgetretene Koma schwerste Hirnschädigungen davon trägt, könnte man schon drüber nachdenken, ob es nicht für alle besser wäre, wenn sie einfach entschläft.

Je nach Grad der Schädigung ist das nämlich nicht mehr feierlich.
Kommentar ansehen
27.03.2008 19:27 Uhr von dextrometamorphose
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: wie kann man immer noch so verblendet sein und schreiben "alkohol UND drogen"
alkohol ist genauso eine droge wie heroin z.b.

und heroin ist sogar in reinform wesentlich "gesünder" für den körper als alkohol
Kommentar ansehen
27.03.2008 23:09 Uhr von HunterS.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dextro: Danke, danke, danke - das wollte ich auch grad "flamen".
Kommentar ansehen
06.04.2008 13:31 Uhr von Schwester2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gegendarstellung: Hallo ihr geistigen Vegetarier, hier ist die Schwester des 17-jährigen Mädchens, dass ihr als Drogentote betitelt habt. Ich frage mich wie ihr dazu kommt euren Senf dazu abzugeben, wenn ihr keine Ahnung habt und jeden Scheiß glaubt, den ihr lest.
Fakt ist, dass das sogenannte Trinkgelage rein erfunden ist. Meine Schwester hatte bei der Blutabnahme vom Notarzt 0,0 Promille im Blut. Sie hat also gar nichts getrunken.
Ich weiß nicht, warum sie das getan hat. Sie hat nie Drogen genommen und auch selten mal mit Alkohol übertrieben.
Vor zwei Monaten hat sie angefangen das Buch der Christiane F. (Wir Kinder vom Bahnhof Zoo) zu lesen. Ich kann mir das nicht anders erklären, dass das Buch sie statt abzuschrecken neugierig gemacht hat. Sie wollte es ausprobieren und da ihr Freund, der übrigens KEIN Junkie ist, sich gedacht hat, „lieber probiert sie es mit mir, wie allein“, und Heroin eher als harmlos einstuft (was total bescheuert ist), führte Eines zum Anderen und nun liegt sie auf der Intensiv und meine ganze Familie und ich bangen um sie. Wie könnt ihr nur schreiben, sie wäre selbst schuld?! Jeder macht mal Fehler, der eine kleinere, der andere größere.
Das fiese an dieser Sache ist, dass meine kleine Schwester eigentlich immer ein liebes braves Mädchen, aber manchmal auch ein Rabauke ist, und sie das einfach nicht verdient hätte.

Das nächste Mal, wenn ihr meint eure Kommentare abgeben zu müssen, denkt vorher ein wenig an die Leute, die meine kleine Schwester kennen und überlegt euch vorher, was ihr schreibt!!!!!!!!!!!!!!!!!!

DANKE an die Leute, die hinter meiner Schwester stehen……..

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?