27.03.08 14:12 Uhr
 929
 

Fußball: Trotz 3:0-Führung verliert Österreich gegen die Niederlande

Der Mitgastgeber der Europameisterschaft 2008 Österreich konnte eine 3:0-Führung nicht über die Zeit bringen. Die Niederlande entschied durch zwei späte Treffer die Partie noch für sich.

Das erste Tor für Österreich erzielte Andreas Ivanschitz bereits in der 6. Minute. Bis kurz vor der Halbzeit stand es schon 3:0. Allerdings konnte das "Oranje-Team" kurz vor Ende des Spiels die Partie mit 4:3 als Sieger verlassen.

Die starke erste Halbzeit konnte Österreich nicht auch auf die Zweite übertragen und verlor die Kontrolle über das Match. In der 83. Minute kam der Ausgleichstreffer durch Vennegoor of Hesselink. Nur drei Minuten später schoss Huntelaar die Niederländer zum Sieg (37./86.).


WebReporter: meep
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Österreich, Niederlande, Führung
Quelle: www.sportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Erstmals outet sich ein Top-Schiedsrichter als homosexuell
Fußball/Borussia Dortmund: Trainerwechsel - Peter Stöger löst Peter Bosz ab
Fußball: Borussia Dortmund verliert erneut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2008 15:43 Uhr von Lil Checker
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Oweee: Da gibts aber auf beiden Seiten Stoff zu diskutieren: Auf der einen für die Österreicher, dass man den vermeindlichen Sieg noch aus der Hand gab, auf der anderen die Holländer wieso man 3:0 in die Halbzeit geht. Nur Holland kann noch sagen "wir haben das Spiel gedreht"
Kommentar ansehen
27.03.2008 16:20 Uhr von Helm mit I
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
cool: "Allerdings konnte das "Oranje-Team" kurz vor Ende des Spiels die Partie mit 4:3 als Sieger verlassen"

VOR dem Ende das Spiel als Sieger verlassen, das will ich auch mal
Kommentar ansehen
27.03.2008 16:24 Uhr von christian86
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
Österreich ist einfach nur megapeinlich
Kommentar ansehen
27.03.2008 16:46 Uhr von meisterallerklassen
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
@christian86: dein Kommentag ist der sinnloseste des ganzen Tages!

Zur News: Wenigstens könnes noch Tore schießen, hoffe doch einmal, dass sie vielleicht mal ein unentschieden oder eventuell wenn die Götter gnädig sind einen Sieg nach Hause tragen! Aber bis dahin steckt noch viel Arbeit dahinter! Aber "Hicke und die starken Männer" werden das schon irgendwie deichseln.
Kommentar ansehen
28.03.2008 11:15 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
haben: wohl beide einige probleme gehabt......und oesterreich weiss nun das ein spiel 90 minuten dauert
Kommentar ansehen
29.03.2008 11:31 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
darf man das? das spiel kurz vor ende verlassen?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin
Kein Champagner mehr: Schweizerin randaliert in Airbus - Außerplanmäßige Landung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?