26.03.08 21:40 Uhr
 1.006
 

Bon Jovi: Richie Sambora in den USA verhaftet

Der Lead-Gitarrist der Gruppe Bon Jovi, Richie Sambora, wurde in Laguna Beach, Kalifornien, für Ermittlungen wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss verhaftet.

Sgt. Jason Kravetz sagte, dass Sambora am Dienstag gegen 23:00 Uhr Ortszeit verhaftet wurde. Drei weibliche Begleiter, darunter zwei Minderjährige, saßen mit ihm in dem schwarzen Hummer.

Am nächsten Tag Gegen 4:00 Uhr morgens wurde Sambora wieder auf freien Fuß gelassen. Am 7. Mai 2008 muss er sich dann vor Gericht verantworten. Ein Pressesprecher der Gruppe Bon Jovi war für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: CountryMusicNews
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Bon Jovi
Quelle: www.countrymusicnews.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2008 23:21 Uhr von Blackhart12
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Verstehe ihn nicht: Berunken und dann noch Minderjährige im Auto? Da kann er sich auf Knast vorbereiten. Ich versteh ihn da nicht. Kann man dann nicht verantwortungsbewusst sein und ein Taxi nehmen oder einen Freund anrufen das er einen abholt?
Kommentar ansehen
27.03.2008 01:55 Uhr von Obscyre
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Naja. Er hat genau das getan, was Menschen überall auf der Welt tun. Er hat halt das Pech berühmt zu sein. Deswegen wird er gleich an den Pranger gestellt.
Ich finde nicht gut, was er gemacht hat. Aber er ist deswegen kein schlechterer Mensch als alle anderen auch...
Kommentar ansehen
27.03.2008 06:48 Uhr von glade
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
mittlerweile ist das ja volkssport: bei den promis drüben sich besoffend fahrend erwischen zu lassen...
Kommentar ansehen
27.03.2008 12:35 Uhr von nurichweißbescheid
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Lebenslang wegsperren! In der Hoffnung, dass er nie wieder ne Gitarre anfasst und Jon Bon Jovi hilft, mit schlechter Musik den guten Geschmack zu bekämpfen!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?