26.03.08 20:02 Uhr
 115
 

Tennis: Haas lässt Spiel gegen Kiefer platzen

Wegen einer Entzündung der Nasennebenhöhlen kann das deutsche Erstrundenspiel in Miami zwischen Tommy Haas und Nicolas Kiefer, das mit Spannung erwartet wurde, nicht stattfinden.

Aufgrund dieses Leidens konnte bereits das Viertelfinale in Indian Wells gegen den Weltranglisten-Ersten Roger Federer nicht stattfinden.

Kiefer wird stattdessen gegen den bereits ausgeschiedenen Spanier Guillermo Garcia Lopez antreten, der den Platz von Haas einnimmt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meep
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Tennis
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ingolstadts Trainer Maik Walpurgis nach nur drei Spieltagen gefeuert
Sozialstunden wegen Polizisten-Bepöbelung für Schalke-Profi Donis Avdijaj
Boris Becker zum deutschen Tennis-Chef vom Verband ernannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2008 19:55 Uhr von meep
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade dass es nicht zum Showdown der beiden kommt. Entweder sind es Verletzungen oder Erkrankungen, die dafür sorgen, heiß begehrte Duelle platzen zu lassen.
Hoffentlich erholt sich Haas schnell davon und kann auch im Davis Cup wieder eingesetzt werden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?