26.03.08 17:14 Uhr
 7.450
 

Weshalb sind Viren resistent gegen Antibiotika?

Viren werden nicht als Lebewesen bezeichnet, weil sie weder fressen, noch wachsen und sich schon gar nicht selbst vermehren können. Bakterien hingegen werden als Lebewesen eingestuft, da sie sich ernähren und wachsen.

Viren vermehren sich mittels äußerliche Hilfe wie Bakterien, Pflanzen oder Tiere. Der Kampf gegen Viren kann maximal mittels Impfungen gewonnen werden. Medikamenten gegenüber jedoch sind sie resistent.

Mittlerweile sind viele Bakterien resistent gegen Penicillin und ähnliche Mittel. Der Grund liegt im zu häufigen Gebrauch von Antibiotika, selbst in Fällen von Infektionen durch Viren, wo Antibiotika nicht wirken.


WebReporter: christi244
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Viren, Antibiotika, Resistenz
Quelle: www.tagesspiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Sachsen schlafen am schlechtesten
Studie ermittelt die Lieblingssongs von Psychopathen
USA: Erste digitale Tablette genehmigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2008 17:21 Uhr von ionic
 
+21 | -4
 
ANZEIGEN
99% aller SN User wussten das schon man sollte halt den viren das mutiern verbieten und se unter staatsbewachung by stasi 2.0 stellen dann hörn die ganz schnell auf wenn denen son trojaner aufn leib rückt :-P

trotzdem, super news, klar geschrieben, verständlich aber n eigener kommentar wär doch was gewesen...
Kommentar ansehen
26.03.2008 17:23 Uhr von Lustikus
 
+6 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.03.2008 17:26 Uhr von christi244
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Ionic: Den kann ich gerne nachliefern:

Nicht so viele Medikamente schlucken ... ;-)
Kommentar ansehen
26.03.2008 17:28 Uhr von nettesMädel
 
+29 | -4
 
ANZEIGEN
Viren vs Antibiotika: Sorry, aber die News ist teilweise falsch bzw. unvollständig!

Viren sind nicht resistent in dem Sinne, sondern Antibiotika haben keinerlei Auswirkung auf diese. Es ist einfach das falsche Medikament.

Viren vermehren sich nicht "mit äußerlicher Hilfe" von Bakterien, Pflanzen oder Tieren, sondern sind so eine Art Schmarotzer und nutzen die Zellen als Wirte.

Und mal davon abgesehen wurde die Frage der Überschrift nicht in der News beantwortet (weil es keine Antwort gibt, die in diese wenigen Zeilen passen....)

Eine solche News ist so was von überflüssig, weil absolut nicht informativ. Man müsste die genaue Wirkungsweisen von Antibiotika beschreiben, wobei hier jede Antibiotikagruppe unterschiedlich wirkt (manche wirken auf die Zellmembran ein, manche stören das Wachstum der Batkerien, etc.) Da Viren völlig andere Mikroorganismen sind, können Antibiotikas da drauf gar nicht wirken....

*Luftablass*

Sorry, aber für jemanden, der unter anderem Mikrobio studiert hat, ist das echt ne Zumutung!
Kommentar ansehen
26.03.2008 17:33 Uhr von Lustikus
 
+2 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.03.2008 17:44 Uhr von Hier kommt die M...
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
danke, nettes Mädel: Dein comment spricht mir aus der Seele..einfach nur grausam, diese "news".
Wobei man auch sagen muss, dass die Quelle genauso Müll schreibt...reisserisches, dummes Trivialblabla.

Und der Titel hier kann deswegen nicht beantwortet werden, weil er schlichtweg falsch ist.
Es gibt keine Resistenz von Viren gegenüber Antibiotika.

Das Ganze ist so, wie wenn man schreibt:

Warum ist Fußpilz resistent gegen Schuppenshampoo oder Hustensaft..^^
Kommentar ansehen
26.03.2008 17:48 Uhr von nettesMädel
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Hier kommt die Maus: *lach*

Naja, Resistenz heisst ja im weitestens Sinne, dass er dagegen widerstandsfähig ist...und streng genommen sind das die Viren ja gegen die Antibiotika, aber eben nicht im mikrobiologischen Sinne....da ist einfach nur verkehrt.

Ich erwarte ja nicht, dass man sich in dem Thema auskennt, aber wenn man keine Ahnung hat, sollte man die Finger von solchen News lassen.
Fehlinformationen wie diese führen unter anderem dazu, dass die Leute sich beim Arzt dann die seltsamsten Sachen verschreiben lassen....
Kommentar ansehen
26.03.2008 18:00 Uhr von Borgir
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
die news: spiegelt allerdings nicht wieder warum viren nicht auf antibiotika reagieren.....überschrift also irreführend
Kommentar ansehen
26.03.2008 18:01 Uhr von Hier kommt die M...
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
jep bin da 100% deiner Meinung :)
Kommentar ansehen
26.03.2008 18:01 Uhr von Borgir
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
davon abgesehen: viren sind nicht resistent, sie reagieren auf antibiotika einfach nicht, aber nicht weil sie resistent sind, sondern weil antibiotika gegen viren einfach nicht helfen, genauso wie hustensaft nicht gegen schmerzen in den knien hilft
Kommentar ansehen
26.03.2008 18:12 Uhr von nettesMädel
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
mein ich doch aber jemand der mit dem Begriff Resistenz nichts anfangen kann, versteht das nicht...

Der denkt dann vielleicht an die resistence (ich kann franz jetzt nicht so gut....), aber ihr wisst sicher, was ich meine....*lach*
Kommentar ansehen
26.03.2008 18:52 Uhr von Pokey
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Shortnews ist (eigentlich) nur für "News": Lieber christi244. Nur weil irgendwo etwas gedruckt steht ist es noch lange keine News.

Ich möchte da gar nicht auf deine Zusammenfassung und den (für mich) teilweise interessanten Inhalt ansprechen, aber mit einer "News" hat das ganze nun wirklich nicht´s zu tun.

Das irgendein Blättchen, irgendeine alte Kamelle für irgendeinen Leser abdruckt der das noch nicht gelesen hat ändert nichts daran, dass dies genau so informativ ist wie eine Stickliste von roten Autos innerhalb einer Stunde auf der Hauptstraße von Entenhausen.

Eine "News" wäre es gewesen, wenn ein neues Medikament gegen Viren gefunden wäre, oder man etwas anderes NEUES (=news) entdeckt hätte. Wenn deine "News" Schule macht, wird der nächste bald das Fernsehprogramm von letzter Woche als News hier eintragen. Steht ja immerhin auch wo abgedruckt.

Ansonsten: Nix für ungut *smile*

P.S. Die Rechtschreibfehler in meinem Komentar sind gewollt und dienen der allgemeinen Belustigung.
Kommentar ansehen
26.03.2008 20:05 Uhr von Lustikus
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
ich frage mich nur gerade: wieso ich für meinen ersten Kommentar Minus bekomme. Das ist weder eine Meinung zur News, noch ein Angriff sondern lediglich eine Information, daß eben ICH das nicht weiß. Ist das so verwerflich? MUSS man alles wissen?
Kommentar ansehen
26.03.2008 20:29 Uhr von The_free_man
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
OH! Allgemeinwissen! Toll! Das haben wir in der 7. Klasse in Biologie gelernt.

Für alle Schulabbrecher natürlich ne interessante Sache.
Einem normalen Menschen sollten diese Informationen aber schon als Allgemeinbildung ihr eigen nennen können.

Ein Stern, setzen, 6.
Kommentar ansehen
26.03.2008 20:33 Uhr von datenfehler
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ionic: "99% aller SN User wussten das schon "

Optimist...
Man sollte es wissen, aber ich bezweifle, dass mehr als die Hälfte den Unterschied zwischen Viren und einem Bakterium kennt...
Kommentar ansehen
26.03.2008 22:45 Uhr von Der Erleuchter
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ist das die Sendung mit der Maus? Wenn ich was wissen will, schau ich bei Wikipedia.de.
Da steht übrigens auch folgendes:

http://de.wikipedia.org/...

"Viren vermehren sich mittels äußerliche Hilfe wie Bakterien, Pflanzen oder Tiere. " --> Was will uns dieser Satz sagen?
Für ihre Vermehrung nützen die Viren die Zellkompartimente der Wirtszelle.
Kommentar ansehen
27.03.2008 01:33 Uhr von flokiel1991
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das: Lernt man schon seit Jahren in der Schule.
Kommentar ansehen
27.03.2008 04:30 Uhr von heartattack
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was gibts da zu disktutieren? Die News ist scheiße. Punkt.
Warum Antibiotika nix bringen?
Viren = Keine Lebewesen
Antibiotika = Gegen Leben (kommt übrigens aus dem Griechischen)

Von wegen das kann man nicht in so wenige Zeilen fassen.
Kommentar ansehen
27.03.2008 14:07 Uhr von Totalimmortal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt schon: ne News isses nicht weil da was drinsteht, was man schon in der Schule lernt und das dann auch noch so formuliert, dass man als Unwissender durchaus falsche Informationen herauslesen kann
Kommentar ansehen
27.03.2008 14:23 Uhr von vst
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ihr seid so schlau: ich neige meine knie und küsse eure füße.

fräulein allwissend, super.

als mikrobiologin müsste man aber wissen, dass antibiotika schon die mehrheit ist.
antibiotikum ist die einzahl und
antibiotikas ist genauso scheiße wie visas
ach ja, mit fräulein allwissend meinte ich nicht dich.
Kommentar ansehen
27.03.2008 14:36 Uhr von nettesMädel
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@vst: Mal wieder ein völlig überflüssiger Kommentar von dir...

Man wird sich mal verschreiben dürfen.....Und zur Info: Ich hab Umweltschutztechnik studiert und bin keine Mikrobiologin. MiBi war nur eine meiner Vertiefungen....
Kommentar ansehen
28.03.2008 14:16 Uhr von Madmandan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
moah: der titel der news ist grottenschlecht.
viren sind nicht resistent, sondern IMMUN gegen antibiotika, weil diese nur auf bakterien wirken.
Kommentar ansehen
28.03.2008 22:11 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessante News: mit 32 Bewertungen und trotzdem nur 2*. Da nützen meine 4* nix mehr....
Kommentar ansehen
29.03.2008 07:16 Uhr von nettesMädel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jsbach: Könnte vielleicht daran liegen, dass sie falsch ist?

Wie man die mit 4 Sternen bewerten kann ist mir ein Rätsel...
Kommentar ansehen
31.03.2008 12:53 Uhr von skipjack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Deutsche PharmaIndustrie: Die Deutsche PharmaIndustrie ist x wieder zu gierig...

Es werden einfach zu viele Pillen fuer jeden Schnickschnack verordnet...

Einfach nur bei Dringlichkeit und nicht bei jedem Furz, gleich ne Handvoll schmeissen...

Wie war das noch mit Kings The Stand / Letytes Gefecht...

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?