26.03.08 17:53 Uhr
 443
 

Vor Staatsbesuch: Britische Boulevardpresse druckt Nacktbild von Carla Sarkozy ab

In britischen Boulevardzeitungen ist ein 15 Jahre altes Aktfoto von Carla Bruni veröffentlicht worden, der Frau des französischen Präsidenten Sarkozy. Die "Daily Mirror" titelte "Willkommen in Großbritannien, Madame Sarkozy". Bruni selbst gab sich empört ob des Zeitpunkts der Veröffentlichung.

Der französische Präsident und seine Frau werden heute in London zu einem zwei Tage dauernden Staatsbesuch bei Queen Elizabeth II. ankommen. Zuvor hatte das Auktionshaus Christie's verkündet, dass das schwarz-weiß Foto versteigert wird.

Das Foto zeigt die Präsidentengattin nackt. Der Wert des Bildes würde bei etwa 2.500 Euro liegen. Am 10. April soll es unter den Hammer kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Staat, Nicolas Sarkozy, Boulevard, Nacktbild, Boule
Quelle: portal.1und1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahlkampffinanzierung: Prozess gegen Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy
Frankreich: Nicolas Sarkozy verliert überraschend erste Urwahl der Konservativen
Frankreich: Buch über Nicolas Sarkozy - er sei ein korrupter Mensch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2008 18:49 Uhr von _wolfi_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
einschaltquoten und auflagezahlen: immer wieder schockierend, wie im privatleben und auch in der vergangenheit von prominenten geschnüffelt wird, um doch noch ein paar mehr zeitungen zu verkaufen, ein paar mehr zuschauer im tv zu haben etc
Kommentar ansehen
27.03.2008 16:11 Uhr von Nervender_Teenager
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sie war jung... sie brauchte das Geld Es ist schon extrem lächerlich wenn so was 15 Jahre später wieder ausgepackt wird. Die arme kann einem Leid tun. Ich kann verstehen, dass sie darüber nicht erfreut ist. Man könnte ja meinen nach 15 jahren wäre Gras darüber gewachsen, aber nein... offenbar holt einen tatsächlich alles einmal ein.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahlkampffinanzierung: Prozess gegen Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy
Frankreich: Nicolas Sarkozy verliert überraschend erste Urwahl der Konservativen
Frankreich: Buch über Nicolas Sarkozy - er sei ein korrupter Mensch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?