26.03.08 12:59 Uhr
 298
 

Singapur: Erneut technische Probleme mit dem Airbus A380 - Treibstoffpumpe defekt

Bereits zum zweiten Mal musste die Singapore Airlines eine Maschine vom Typ A380 wegen technischer Probleme vorübergehend vom Flugbetrieb ausschließen. Die Passagiere, die bereits Flugtickets für den Flug Singapur nach Sydney in der Tasche hatten, waren gezwungen, auf kleinere Flugzeuge umzusteigen.

Am heutigen Mittwoch teilte die Airline mit, dass dieses Problem an der Treibstoffpumpe schon einmal aufgetreten war. Dieses Mal war es auch derselbe Typ, aber ein anderes Flugzeug, das mit diesem Problem zu tun hatte.

Mit einer startbereiten A380 gab es schon im Januar 2008 Probleme. Damals fiel ein Fahrzeug auf, das die Maschine zurückschieben sollte und dabei das Flugzeug von der Landebahn schob. Es wurde jedoch niemand verletzt. Die Airline besitzt bisher als einzige Gesellschaft drei dieser Großflugzeuge.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Problem, Airbus, Singapur, Airbus A380, Treibstoff
Quelle: www.baz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Sturmtief "Xavier" sorgt für heftige Landung beim Airbus A380
Flughafen London Heathrow: Airbus A380 hatte nach Landung quadratischen Reifen
Warum der Super-Airbus A380 nicht der Favorit der Fluggesellschaften ist

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2008 11:18 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe, dass dadurch der A380 keinen Imageschaden entsteht und andere Fluggesellschaften ihre Optionen für dieses Flugzeug zurückziehen.
Kommentar ansehen
26.03.2008 13:25 Uhr von Raptor667
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hmm man sollte wohl eher mal der Firma die die Treibstoffpumpen herstellt auf die Finger schauen. Made in China? ^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Sturmtief "Xavier" sorgt für heftige Landung beim Airbus A380
Flughafen London Heathrow: Airbus A380 hatte nach Landung quadratischen Reifen
Warum der Super-Airbus A380 nicht der Favorit der Fluggesellschaften ist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?