26.03.08 10:38 Uhr
 6.663
 

Südkorea: Sechsjährige plünderte eine Bank aus

Während die Mutter einige Geldgeschäfte erledigte, ging ihre unbeaufsichtigte Tochter in das VIP-Zimmer und räumte dort den vermutlich geöffneten Tresor aus. Sie tat alles in ihren Rucksack: Schecks, Wertpapiere und Bargeld. Der Gesamtwert ihrer Beute betrug 90.000 Euro.

Aufgrund von Videoaufzeichnungen konnte das Mädchen als der "Dieb" identifiziert werden. Die Polizei stürmte dann die Wohnung der Frau, ließ sie festnehmen und beschlagnahmte die Beute.

Die Mutter beteuerte, sie wisse nicht, dass ihre Tochter die Bank ausgeräumt habe. Inzwischen ist die Frau wieder freigelassen worden.


WebReporter: Bery
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Bank, Südkorea
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Lokführer anwesend: Das sind die seltsamsten Ansagen der Deutschen Bahn
Minden: Mann überfährt Frau aus Rache an allen für seinen "verstrahlten Körper"
Kein Champagner mehr: Schweizerin randaliert in Airbus - Außerplanmäßige Landung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2008 08:36 Uhr von Bery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr amüsant. Ich finde diese kleinen Zwischenfälle lustig. Was für Filme die wohl gesehen hat! James Bond, oder andere?
Kommentar ansehen
26.03.2008 10:45 Uhr von DAB1868
 
+23 | -0
 
ANZEIGEN
Respekt: Die kleine ist gut *lach*
Kommentar ansehen
26.03.2008 10:57 Uhr von schwarzerSchlumpf
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
WUHAHAHAHA: oh m an wie geil tja sowas lernt man aber nicht im kindergarten ;)
Kommentar ansehen
26.03.2008 11:00 Uhr von christi244
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Schade, dass die Kleine geschnappt wurde das ist wahrlich eine nette Story.
Kommentar ansehen
26.03.2008 11:01 Uhr von Accolon
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Wie geil ist das denn ?!
Die Kleine was heute schon, was sie will. *Lach*
Wie kann die Bank auch so blöd sein den Tresor aufzulassen?!
Selbsdt Schuld sag ich da nur...
Kommentar ansehen
26.03.2008 11:03 Uhr von schwarzerSchlumpf
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
@ Accolon: tja grisu wollte feurwehrmann werden, ich astronaut (gut ich hab jetzt keine rakete geklaut) die kleine entweder reich oder bankräuberin .. ich sag da nur wer was werden will übt sich jung da drinn
Kommentar ansehen
26.03.2008 11:44 Uhr von fruchteis
 
+1 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.03.2008 11:52 Uhr von krischn1888
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Der Mitarbeiter der dafür verantwortlich ist steckt glaub ich jetzt in große schwierkeiten.

nuja aber auch ganz schön dereist von der klein aber Richtieg so Doof heit muss bestraft werden.
Kommentar ansehen
26.03.2008 12:13 Uhr von Der-Teufel
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
kann ich mri die kleine mal ausleihen?? die wird kräftig tragen können denk mal dass so viel geld nicht gerade leicht ist... aber dann ab zur deutschen zentralbank :)
Kommentar ansehen
26.03.2008 12:22 Uhr von Blackhart12
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
das kommt davon: wenn man das KInd unbeaufsichtigt lässt (meine die Bank). Die Kleine hat es sicher nicht "böse" gemeint.
Kommentar ansehen
26.03.2008 12:24 Uhr von robrai19
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Kriminelle Energie: Oder dem Kind wurde langweilig, suchte dsich das Vip - Zimmer , sah den Tresor, und packte ein.
Wird sicher muttr mal gesagt haben: "Alles was offen steht gehört uns", lach...........

Ziemlich gutes Mädchen, arme Mutter wegen der Stürmung der Wohnung, die glaubte sicher sie ist im falschen Film.
Kommentar ansehen
26.03.2008 12:44 Uhr von fruchteis
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Ich frag mich warum ich hier Minuspunkte bekomme, während alle das Mädel feiern! Ich hätte der jedenfalls zu Hause ganz schön was erzählt, das kann ich euch sagen. Mit 6 Jahren muss man wissen, dass man nicht einfach irgendwo was mitgehen lassen kann, nur weil es gerade mal frei zugänglich ist.
Kommentar ansehen
26.03.2008 12:49 Uhr von ozheen
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@fruchteis: du bist ja auch ein langweiler ohne spass im leben =D.

also ich finds richtig hammer was die kleine gemacht hat xD.
Kommentar ansehen
26.03.2008 13:05 Uhr von fruchteis
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@ozheen: Du kennst mich gar nicht und unterstellst mir, ein Langweiler zu sein? Dann müsstest du mal sehen, was ich alles mit meinen Kindern und Kindern meiner Bekannten unternehme und wie ich für Stimmung sorgen kann, wenn ich mit Freunden zusammen sitze! Aber bei mir käme kein Kind auf die Idee, eine Bank zu beklauen, wenn ich ihm grad den Rücken zudrehe...
Kommentar ansehen
26.03.2008 13:12 Uhr von paniC.Sucki-
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Also die Story ist geil. :D
Geil wäre es gekommen, wenn die kleine in einem Spielzeugladen aufgetaucht wär und für ein paar hundert eingekauft hätte. xD Den Gesichtsausdruck des Verkäufers wäre geil.^^
Kommentar ansehen
26.03.2008 15:02 Uhr von Katerle
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
logisch: die Kleine hat ihre Chance gesehen und genutzt. Das sie sich unkenntlich machen musste, hat sie nun spätestens nach dem Vorfall gelernt.
Kommentar ansehen
26.03.2008 15:18 Uhr von Aequitas
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Fruchteis: Ich kann dich verstehen, aber das als "Kriminelle Energie" zu bezeichnen ist meiner Meinung nach einfach übertrieben. Es war einfach Leichtsinn, die Kleine hat nicht nachgedacht und hielt es vll für ein Spiel. Eine kleine Standpauke und sie hat denk ich kapiert, dass das was sie gemacht hat, falsch war
Kommentar ansehen
26.03.2008 18:57 Uhr von dntemp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vieleicht wollte die Kleine auch nur später daheim Jenga mit den vielen Goldbarren spielen ;-)
Kommentar ansehen
26.03.2008 19:46 Uhr von casus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sicherheitsvorkehrungen wurden "unterlaufen" ;-): Die Kamerabilder werden die kleine wohl auch eher am unteren Bildschirmrand aufgezeichnet haben *g*

Ihr Lieblingsspiel wird wohl Monopoly sein ;-)
Kommentar ansehen
26.03.2008 21:13 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da hätten die Angestellten aber: ganz dumm aus fer Wäsche geschaut wenn die Beute verjubelt gewesen wäre.
Von der Versicherung: Keinen Cent, da grob fahrflässig.
Neuen Job -wenn überhaupt - als Tütenschlepper in einem US-Einkaufscentrum....
Kommentar ansehen
27.03.2008 14:44 Uhr von Nervender_Teenager
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fruchteis: Glaubst du wirklich, dass 6-jährige Kinder schon zwischen richtig und falsch unterscheiden? Die Kinder in dem Alter, die ich kenne und gekannt habe, sind oder waren alle noch eher in dem "alles meins"-Alter. Außerdem bezweifle ich, dass der Kleinen bewusst war wie viel ihre Beute eigentlich wert war. Sie weiß sicher schon was Geld ist aber doch wohl kaum was man mit einer Summe von 90.000 Euro alles anstellen kann.

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?