26.03.08 10:07 Uhr
 113
 

Salzburg: Wintereinbruch verursacht Massenkarambolage mit 60 Fahrzeugen

In weiten Teilen von Deutschland und Österreich gab es aufgrund des späten Wintereinbruchs katastrophale Straßenverhältnisse. Dadurch kam es in der Nähe von Salzburg zu einem schweren Unfall, an dem 60 Fahrzeuge beteiligt waren. 37 Menschen sind bei dem Unfall verletzt worden und eine Frau wurde getötet.

Es mussten 15 Personen aus ihren Autos geschnitten werden.Auch in Deutschland kam es zu vielen Unfällen mit Verletzten und auch einem Toten.

In Kalkar in Nordrhein-Westfalen wurde ein 19-Jähriger getötet. Er war mit seinem Auto gegen einen Baum geschleudert und verstarb im Krankenhaus. Am Montag Abend wurde die Autobahn 45 am Autobahnkreuz Olpe-Süd einige Zeit gesperrt, weil dort 15 LKW quer auf der Straße standen.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Winter, Masse, Fahrzeug, Salzburg, Massenkarambolage, Wintereinbruch
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuck Nazis": Unbekannte besprühen Autos der Essener Tafel
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?