26.03.08 11:49 Uhr
 195
 

Colin Farrell hat genug von Blockbustern

US-Schauspieler Colin Farrell will keine Blockbuster mehr drehen. Der Star möchte sich auf das Drehen von Filmen mit einem kleinen Budget beschränken. Der Druck bei Blockbuster-Produktionen sei ihm einfach zu hoch.

Laut "Bild"-Zeitung sagte der Star, dass er es nicht mehr ertragen könne, der Verantwortliche dafür zu sein, wie viel Geld ein Film einspiele.

Zurzeit dreht Farrell den Film "The Imaginarium of Doctor Parnassus". Mit ihm arbeiten auch Johnny Depp und Jude Law an dem Film. Eigentlich sollte Heath Ledger die Hauptrolle in dem Film spielen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Blockbuster, Colin Farrell
Quelle: www.stock-world.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind": Trailer sorgt für Aufsehen
"Harry Potter"-Prequel: Colin Farrell soll eine Rolle erhalten
Colin Farrell sieht sich selbst nach Flops nicht mehr als Filmstar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2008 08:37 Uhr von ledeni
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und ich hab genug: von den Englischen Wörtern in der Deutschen Sprache.
"Blockbuster" was für´n Wort
Bin selber Ausländer aber trotzdem regt mich auf wenn bei jedem Bericht, Nachrichten, Werbeslogans und schon in der Umgangsprache die deutsche Sprache so umgangen wird.
Da werden einfach Wörter ausgetauscht und verdrängt.
Ach zum Bericht, soll er doch "drehen" was er will....
Schönen Tag noch :o)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind": Trailer sorgt für Aufsehen
"Harry Potter"-Prequel: Colin Farrell soll eine Rolle erhalten
Colin Farrell sieht sich selbst nach Flops nicht mehr als Filmstar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?