26.03.08 12:08 Uhr
 1.264
 

Pepsi nutzte Bandnamen der Smashing Pumpkins zu Werbezwecken - Band klagt nun

Die Rockband Smashing Pumpkins wird ihre Plattenfirma Virgin Records verklagen. Grund dafür ist, dass die Plattenfirma dem Pepsi-Konzern erlaubt hatte, den Bandnamen zu Werbezwecken zu verwenden.

Die Band klagte, weil der Name das Ergebnis einer zwei Jahre dauernden Anstrengung ist. Dies berichtet die Internetseite Perezhilton.com. Die Werbung des Getränkeherstellers lasse die Band unglaubwürdig aussehen.

Die Band hat aus diesen Gründen in Los Angeles Klage eingereicht.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Band, Pepsi
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2008 12:17 Uhr von kachido
 
+1 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.03.2008 13:20 Uhr von OS-TeMpler-TH
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Unangenehme Sache: Es ist natürlich das gute Recht der Band, über die Verwendung ihres Namens zu entscheiden und daher ist der Schritt, die eigene Plattenfirma zu verklagen, absolut korrekt, vor allem, wenn man dadurch seinen, mit harter Arbeit, errungenen Namen, verschandelt sieht.
Und, kachido: Ich würde sagen, es ist nicht dein Teil zu entscheiden, ob der Bandname sinnvoll oder wertvoll ist oder nicht.
Was wäre die lieber? Bushido? Massiv?...
Kommentar ansehen
26.03.2008 13:55 Uhr von kachido
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Mir geht es nicht um den Namen an sich, sondern um die Zeit. Überlegt mal... 2 Jahre? Da kann man nur hoffen, dass sie nicht so lange für einen Songtitel brauchen. ;)
Kommentar ansehen
26.03.2008 14:15 Uhr von MegaTefyt82
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ähm @kachido: Ich glaube, du verstehst da etwas falsch. Ich zitieren einfach mal ein Zitat der Band aus der Quelle:

"Über zwei Jahre haben wir hart für unseren guten Namen gearbeitet"

Merkst du was? Sie haben nicht AN ihrem Namen sondern FÜR ihren Namen gearbeitet. Sie haben ihn "namhaft" gemacht, durch gute Leistungen (um es pauschal zu formulieren). Sowas ist Voraussetzung, um als Werbelabel funktionieren zu können und es ist ihr gutes Recht die "Ausbeutung" des Namens zu verhindern.
Kommentar ansehen
26.03.2008 14:23 Uhr von kachido
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
... ja stimmt, Megatefy. Da hast Du recht. :) Dann nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil.

PS: Du bist nicht zufällig der Megatefy von YO (DAOC)? ;)
Kommentar ansehen
26.03.2008 14:24 Uhr von Frau_Butterberg
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@MegaTefyt82: Dann soll man das auch so schreiben. Bis ich die Kommentare gelesen habe, ich ging laut News auch noch davon aus, dass die Band zwei Jahre an ihrem Namen ("Smashing Pumpkins") gearbeitet hat. So wie es in der News steht, hat kachido völlig Recht, sich zu beschweren.
Kommentar ansehen
26.03.2008 17:14 Uhr von El Indifferente
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich verstehe vollkommen, dass die Smashing Pumpkins gegen sowas Sturm laufen. Ich bin ein grosser Fan dieser Band und halt Billy Corgan für einen der begnadetsten Songschreiber der Welt. Das mit den 2 Jahren ist etwas irreführend. Die Smashing Pumpkins gibt es schon seit 1987 also schon über 20 Jahre. Allerdings haben sie vor 2 Jahren mit leicht verändertem Lineup eine Reunion gestartet.

Die Smashing Pumpkins haben einen künstlerischen Anspruch. Denen ist es egal ob sie Erfolg haben. Die sind nicht wie eine Spears oder Aguillera, die für alles werben hauptsache die Kohle stimmt.

So und jetzt zieh ich mir erstmal die "Mellon Collie and the infinite sadeness" rein.
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
The world is a vampire, sent to drain
Secret destroyers, hold you up to the flames
And what do I get, for my pain?
Betrayed desires, and a piece of the game
<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
Kommentar ansehen
26.03.2008 17:16 Uhr von El Indifferente
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gebt mir eine Edtifunktion ! Bitte! Mellon Collie & the infinite sadness
Kommentar ansehen
26.03.2008 22:56 Uhr von El Indifferente
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Text ist übrigens von dem Song "Bullet with butterfly wings" von besagter Scheibe "Mellon Collie & the infinite sadness".
Fand den ziemlich passend.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?