25.03.08 19:36 Uhr
 229
 

Der VfL Wolfsburg verdonnert Marcelinho zu einer Geldstrafe wegen Prügelaffäre

Der VfL Wolfsburg hat den Brasilianer Marcelinho wegen der angeblichen Schlägerei in einer Berliner Diskothek (SN berichtete) zu einer Geldstrafe verdonnert.

Marcelinho bestätigte, dass er wegen einer privaten Geburtstagsparty in der besagten Diskothek war und dass es dort auch zu verbalen Zwistigkeiten und Handgreiflichkeiten kam, an denen er aber nicht beteiligt war, was er seinem Trainer gegenüber beteuerte.

"Marcelinho hat mir glaubhaft versichert, dass er persönlich zu keinem Zeitpunkt handgreiflich geworden sei", sagte Trainer Felix Magath.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guemue
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Wolfsburg, VfL Wolfsburg, Geldstrafe, Prügel
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Neuer Trainer des VfL Wolfsburg ist Niederländer Andries Jonker
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Fußball/1.Bundesliga: Presse - Letztes Spiel für VfL Wolfsburg Trainer Ismael

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2008 19:22 Uhr von guemue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn Felix Magath Marcelinho wirklich glaubt, dass er nicht handgreiflich wurde, warum dann die Geldstrafe ? War er vielleicht ohne Genehmigung oder zu spät noch unterwegs ?
Kommentar ansehen
25.03.2008 20:45 Uhr von blub
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Geldstrafe ? Das ist doch ein Klacks für einen Multimillionär wie Marcelinho. Das zahlt der locker von seiner Portokasse. Wieso muss eigentlich ein Verein einem Spieler bei so einem Fall gleich eine Strafe aufbrummen ? Das kann doch schliesslich jedem passieren.....Ist klar, dass die Vorbilder sind und anständig bleiben müssen, aber der Verein muss auch hinter einem stehen und ein Auge zudrücken können. So braucht sich keiner zu wundern wenn der Star wegen der kleinen Geldstrafe und dem Unmut nächstes Jahr einen neuen Verein sucht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Neuer Trainer des VfL Wolfsburg ist Niederländer Andries Jonker
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Fußball/1.Bundesliga: Presse - Letztes Spiel für VfL Wolfsburg Trainer Ismael


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?