25.03.08 18:35 Uhr
 351
 

Berlin: Mann attackiert Passanten mit Schlagstock und Axt

In Neu-Hohenschönhausen sind am Dienstag zwei Passanten von einem Mann angegriffen worden. Der vermutlich geistig verwirrte Angreifer war mit einer Axt bewaffnet.

Die Opfer erlitten keine schweren Verletzungen. Nachdem eines der Opfer, ein 33-Jähriger, einem Schlag des Angreifers ausgewichen war, konnte er ihn entwaffnen. In der Nähe des Tatorts befanden sich Polizisten, die den Angreifer festnahmen.

Zuvor hatte der Angreifer wohl einen Mann im Auenpark mit einem Schlagstock attackiert, der Verletzungen am Kopf davontrug. Warum der Mann seine Opfer angriff, ist nicht bekannt.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Berlin, Schlag, Passant, Axt, Schlagstock
Quelle: www.ad-hoc-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2008 18:40 Uhr von einziiqartiiq
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Gibt es denn nurnoch bekloppte Leute ...
Kommentar ansehen
25.03.2008 19:52 Uhr von Aktos
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
respekt: Ich hätte wohl nicht den Mut, einem Geisteskranken seine Waffe abzunehmen
Kommentar ansehen
25.03.2008 20:25 Uhr von Eckstein1879
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
So ein Depp.Ab in die Klappse
Kommentar ansehen
25.03.2008 21:02 Uhr von Pinky_Gizmo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Des: Wahnsinns fette Beute!!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?