25.03.08 15:38 Uhr
 1.479
 

USA: Lastwagenfahrer gehen wegen hohen Treibstoffkosten vom Gas

Da die Treibstoffkosten für Diesel in den USA allein im letzten Jahr um etwa einen Dollar auf nun gut vier Dollar (circa 2,72 Euro) gestiegen sind, fahren immer mehr Berufskraftfahrer nur noch mit verringerter Geschwindigkeit.

Da in den USA der Anteil der Güter, die auf der Straße transportiert werden, mit 70 Prozent sehr groß ist, schlägt sich die Preiserhöhung auf viele Konsumgüter nieder.

Man schätzt, dass ein Preisanstieg für Diesel um einen Cent der Transportbranche etwa 391 Millionen Dollar (266 Millionen Euro) kostet. Allein im vergangenen Monat stieg der Preis um 50 Cent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: :raven:
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Gas, Lastwagen, Treibstoff
Quelle: www.dailyherald.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2008 15:45 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Blöde nur, dass die 4EUR für eine Gallone zahlen: das sind 3,79 Liter. Das würde bei unseren Dieselpreisen momentan 5 EUR machen.
Kommentar ansehen
25.03.2008 15:51 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
upsa.. meinte 2,72 Euro / Gallone: <- Wir zahlen bald doppelt soviel. :(
Kommentar ansehen
25.03.2008 16:26 Uhr von Slaydom
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nur: dass die Autos und LKW´s dort hinten gut gerne mal das doppelte ode dreifache verbrauchen
Kommentar ansehen
25.03.2008 17:03 Uhr von glade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zudem: fahren die ja auch zig kilometer....

bei denen ist etwas grösser als hier ;)
Kommentar ansehen
25.03.2008 17:07 Uhr von vmaxxer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tja Bei uns wird der Sprit künstlich teuer gehalten, dort künstlich billig. Dann kommt sowas natürlich wie ein schlag.
Ich sehe da einige Probleme auf die Amerikaner zukommen...
Kommentar ansehen
25.03.2008 20:22 Uhr von Il_Ducatista
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
super: endlich mal benzinpreiserhöhung in den USA
Kommentar ansehen
30.03.2008 23:09 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tjo die Amis haben noch nicht bei uns in D getankt...
Beschweren sich über 4 Dollar - und das für eine Gallone = fast 4 Liter....

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?