25.03.08 15:20 Uhr
 2.795
 

Microsoft geht gegen Xbox Live-Cheater vor

Microsoft hat heute die Gamerscores von mehreren Cheatern auf Xbox Live gelöscht. Jeder, den das Unternehmen erwischt hat, hat von nun an keinen seiner erschwindelten Erfolge mehr.

Die sogenannten "Achivements", zuvor erspielte Erfolge, können weder verwendet noch erneut freigespielt werden. Gleichzeitig werden die betreffenden Personen auf Xbox.com als Cheater für alle anderen Spieler sichtbar gekennzeichnet.

So soll künftig allen Spielern angezeigt werden, wenn sie mit einem bekannten Cheater spielen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tochter des Paten
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Xbox, Live, Xbox Live, Cheater
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2008 15:43 Uhr von Darth Stassen
 
+15 | -7
 
ANZEIGEN
Cheater an den Pranger: Recht so!
Ich selbst bin zwar kein Live-Spieler, aber Cheaten ist im Prinzip nichts anderes als Doping und gehört genauso hart bestraft.
Kommentar ansehen
25.03.2008 16:53 Uhr von Morphus81
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
na wie intelligent: schaffen wir doch Möglichkeiten und Lücken im System oder schließen die nicht und hinterher sowas. Bin kein Cheater, aber mach auch keinem einen Vorwurf daraus. Wenn Ihm das Ganze dann noch Spaß macht, dann bitte, laßt Ihn doch. Und in der Regel sind die Ergebnisse, die beim Bescheißen entstehen, sowieso so abgehoben, das es förmlich ins Auge sticht.

Wie ist das überhaupt, unterschreibt oder bestätigt man denn irgendwo in den Verträgen bei einem XBOX-Live Anschluss, das man keine Cheats einsetzt? Oder stehts in den AGBs? Sonst würd ich glatt klagen, wenn es da keine vertragliche/gesetzliche Grundlage für gibt.

Ich mein, stell sich mal einer vor er dürfte sein Leben lang nirgens mehr parken, weil Ihm einmal n Ticket ans Auto gehängt wurde. Ich mein, das im Grunde auch Betrug, mit Fahren auf n Parkplatz akzeptiert man auch alle Bedingungen des Betreibers, unter anderem die Bezahlung eben jenes Stellplatzes, nun macht man es mal nicht, darf ich nie wieder da parken oder wie? Bleibt da mal bischen realistisch, ist Spiel, da macht man kein Geld mit wie im/mit Sport. Und ich glaub kaum, das da wo Geld mit Spielen gemacht wird (Japan-Liga etc.) einer die Möglichkeit hat, zu bescheißen. Der kommt da ja auch nicht hin zum Punkte-Vergleich, er muss die Leistung ja vor Ort an Geräten erbringen, die in der Regel zur Verfügung gestellt werden.
Kommentar ansehen
25.03.2008 16:57 Uhr von Slaydom
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
was Microsoft macht: macht jede andere Firma auch mit Cheatern, es ist nun mal untersagt zu cheaten und dann müssen die Cheater eben mit Konsequeznen Rechnen.
Sie wissen, dass es verboten ist, wenn sie es dennoch machen, ist es wie immer auf eigenes Risiko.
Ich find gut das dagegen etwas gemacht.
Kommentar ansehen
25.03.2008 17:04 Uhr von Raizm
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@urinstein: das liegt nicht an der mangelnden sicherheit der systeme,sonder an den moralvorstellungen!
Man betrügt nun mal nicht...Möge es so verlockedn bzw. einfach sein,wie es nur will...Ein ehrlicher mensche würde dennoch nicht betrügen...

Und die Bestrafung find ich klasse...Zwar wurden auch schon bei der Xbox (oder wars bei der PS2/3? ) direkt User lebenslang gesperrt(GeräteID wurde von den Servern geblockt bis zum jahr 2999 oder so),aber die direkte Bloßstellung,das ist doch toll...Online spielen ist zwar noch möglich,aber allein aus Scham werden viele das wohl nimmer machen...
Kommentar ansehen
25.03.2008 17:08 Uhr von Pitbullowner545
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Morphus81: ja das steht wirklich in den AGBs das das nicht erlaubt ist..
Kommentar ansehen
25.03.2008 18:32 Uhr von Jamizz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Klauen = Cheaten? Stelle mir grad vor wie ein Dieb, nachdem er beim Klauen erwischt wurde, argumentiert: Is doch eure Schuld, müsst auch eure Waren anbinden.

Oder ganz einfach: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Wer Cheatet, gewinnt vielleicht eine Liga um in der daraufvollgenden Saison für immer auszuscheiden.

Jeder muss halt wissen was er tut
Kommentar ansehen
25.03.2008 18:56 Uhr von Bery
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Recht so: Ich finde es unfair gegenüber anderen Spieler, Spieler die betrügen gehören nicht hierher.
Kommentar ansehen
25.03.2008 22:30 Uhr von Kleinerdbeere
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist für jeden sichtbar!! Wenn man als cheater erkannt wurde ändert microsoft dein Gamertag in bsp. CheaterMcCheat und in deiner singnatur steht dann "i´m a dyrty cheater" mann kann es nicht ändern!!
Ich kannte auch einen der hate etwas mit hitler in seiner signatur
da wurde sie in lies die benutzerrechte oder so.
Kommentar ansehen
26.03.2008 04:25 Uhr von Köpy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Cheaten kann man Offline so oft wie man will. Wenn man sich denn unbedingt selbst betrügen will. Okay Spaß macht es manchmal auch. Aber wenn man Online mit mehreren zockt, haben Cheats im Game nichts zu suchen!!!

"Cheater an die Wand..." *sing* :o)
Kommentar ansehen
26.03.2008 06:28 Uhr von The_free_man
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist zumindest Konsequent. :) Aber auch hier könnte man Microsoft wieder geldgierig nennen, weil sie die Cheater trotz Markierung weiterspielen - und somit zahlen lassen.
Einfach bannen wäre wohl besser.

Aber, wer benutzt schon Xbox Live.
Kommentar ansehen
26.03.2008 15:21 Uhr von Morphus81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jo hey, wo sonst wenn nicht hier? Ich mein, ich versteh sicherlich jeden, der sich aufregt, bin da auch nicht anders als der Rest hier, wenn auch nicht bei XBOX Live, sondern in der PC-Welt, aber lasst echt mal die Kirche im Dorf. Ich mein, manche machen hier echt den Eindruck, als würden Sie die Leute am liebsten noch hinrichten lassen. Und die Spiele-Moral aufs richtige Leben zu übertragen ist meiner Meinung nach so sinnvoll wie die aktuelle Diskussion der Shooter-Spiele, echt mal.

Oder gibt es da was, was man so übernehmen könnte? Mir hat noch keiner seine Geldbörse oder was überlassen, weil ich vor Ihm dreimal nach vorn, zweimal nach hinten trete und anschließend in die Luft hüpfe oder wie auch immer man bei der XBOX cheatet... Alles klar, was ich mein?

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?