25.03.08 09:58 Uhr
 629
 

Pendlerpauschale: Koalition stoppt Huber

Hubers (CSU-Chef) Ansinnen, die alte Pendlerpauschale wieder zu neuem Leben zu erwecken, wird unsanft von den Koalitionspartnern und den Grünen gestoppt.

Trotz des Urteils des Bundesfinanzhofes, der die Neuregelung als verfassungswidrig eingestuft hatte, wurde diese durchgesetzt. Der BFH hat diese Neuregelung jetzt an das Bundesverfassungsgericht weitergegeben.

Die Begründungen, weswegen Hubers Vorstoß abgewiesen werden, liegen darin, dass es einst Huber selbst war, der einen diesbezüglichen Vorstoß der SPD abgelehnt hatte. Laurenz Meyer (CDU) sieht die alte Pendlerpauschale als nicht machbar aufgrund der Wirtschaftslage.


WebReporter: christi244
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Koalition, Pendler
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
Kritik an Donald Trump: Werteverweis von Ex-Präsident Bush
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2008 08:54 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jepp, so ist die Lage der Nation: Klaust Du mir mein Schüppchen, klau ich Dir Deines. Hier geht es nicht um Entlastung der Bürger, sondern lediglich um die Pflege von politischen Eitelkeiten. Und ausgerechnet Laurenz Meyer, der Lobbyist der Stromkonzerne mit seinen Geldern, die er spenden sollte, es aber niemals tat. Wie lange lässt sich der Wähler noch verarschen?
Kommentar ansehen
25.03.2008 10:27 Uhr von craschboy
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist schon bemerkenswert, mit welcher Arroganz und Selbstherrlichkeit Politiker höchstrichterliche Beschlüsse oder Urteile mißachten.

Gruss
Mario


PS: Ich will hier nur noch weg.
Kommentar ansehen
25.03.2008 11:02 Uhr von pottburter
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Na klar ist kein Geld mehr da Unsere geliebten Regierungsärsche haben die Kasse ja schon ausgeräumt. Diätenerhöhung MUSSTE ja sein, arme Bundestagsabgeordnete.........
Kommentar ansehen
25.03.2008 12:11 Uhr von Borgir
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
so, und weil du: damals nein gesagt hast sag ich jetzt auch nein........

was ist das nur für ein gottverdammter kindergarten in berlin.....ich könnt kotzen, dass diese leute das ohne aufmucken des volkes so durchziehen können.....
Kommentar ansehen
25.03.2008 12:17 Uhr von Ottokar VI
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hahahahaha!!! Huber wird gestoppt, weil er früher auch gestoppt wurde. Das klingt nichtmal nach Kindergarten. Das ist noch Sandkistenniveau.

Meyer gibt zu, daß die Kappung der Pendlerpauschale nichts weiter ist, als eine Steuererhöhung (wir brauchen Geld). Wenigstens im Nachhinein und um 2 Ecken herum ein Ansatz von Ehrlichkeit.
Kommentar ansehen
25.03.2008 14:41 Uhr von Hirnfurz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@craschboy: Dann tu es! Bin auch abgehauen und bin verdammt glücklich hier :-) Sollte ich nochmal das Land wechseln (müssen), dann fängt das bestimmt nicht mit D an und hört mit eutschland auf! :-)

@topic: Ich geb dem Autor nur recht - wie lange lässt sich der Steuerzahler noch verarschen? Mann bin ich froh, dass ich das nun hinter mir hab! Und dann jammern, wenn die Leute abwandern... xD
Kommentar ansehen
25.03.2008 14:48 Uhr von delerium72
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
sieht die alte Pendlerpauschale als nicht machbar aufgrund der Wirtschaftslage.

Wie war das nochmit dem wirtschaftlichen Aufschwung !?!??!?!?
Kommentar ansehen
25.03.2008 15:24 Uhr von ArrowTiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hirnfurz: -- "Bin auch abgehauen und bin verdammt glücklich hier :-)"

Nun spann uns doch nicht so auf die Folter! ;-) Wo bist Du denn hin abgehauen? Nur für den Fall, daß wir auch gehen wollten...
Kommentar ansehen
31.03.2008 22:53 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sauerei!!! bei diesen Spritpreisen, kann man nicht mal mehr die Fahrt zur Arbeit absetzen!!! Eine riesengroße Sauerei!!!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?