24.03.08 20:08 Uhr
 3.396
 

Fußball/Italien: Trainerwechsel der anderen Art bei US Palermo

Beim italienischen Serie A-Klub US Palermo wurde ein Trainerwechsel der besonderen Art vollzogen.

Nach der 2:3-Niederlage vom vergangenen Wochenende entließ US Palermo seinen Trainer Francesco Guidolin, der bereits viermal die Sizilianer trainierte.

Als neuer Trainer wurde Stefano Colantuomo verpflichtet, der schon zu Beginn der Saison die Mannschaft von US Palermo trainierte.


WebReporter: guemue
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, USA, Italien, Trainer, Wechsel, Art
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Niederlagenserie beendet - BVB gewinnt unter neuem Trainer Peter Stöger
Fußball: Louis Van Gaal lästert - Manchester mit Jose Mourinho "langweilig"
Fußball: Nationalspieler erhalten 350.000 Euro Prämie für WM-Sieg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2008 21:49 Uhr von J_Frusciante
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
wasn: daran ne "andere" art?
Kommentar ansehen
24.03.2008 22:59 Uhr von specksn
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Vorredner: Lies den Text genau durch, nicht überfliegen, Wort für Wort.
Kommentar ansehen
24.03.2008 23:17 Uhr von Theojin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Auch eine Möglichkeit: der Konstanz. Trainerwechsel alle paar Spieltage, immer zwischen 2 Personen. Die Spieler haben müssen sich immer wieder neu beweisen, und die Fans, Clubleitung haben immer einen zum Rausschmeißen.

So sind alle zufrieden *gg
Kommentar ansehen
24.03.2008 23:20 Uhr von flesh_de
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Vorgänger wird Nachfolger: Die News ist total unverständlich formuliert... buuh!

Erklärung: Stefano Colantuomo hat US Palermo früher bereits trainiert und wurde dann von Francesco Guidolin ersetzt... dieser wurde nun jedoch gefeuert und Colantuomo wurde zurückgeholt
Kommentar ansehen
25.03.2008 01:20 Uhr von Slipknot1
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Man sollte vielleicht noch sagen, dass Francesco Guidolin nun zum vierten Mal INNERHALB VON 4 JAHREN bei Palermo gefeuert wurde und, dass Stefano Colantuomo sein direkter Vorgänger war.
Kommentar ansehen
25.03.2008 15:30 Uhr von geilomator
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Author: Vielleicht sogar der Autor? Wenn man hier schon englische Begriffe einwirft, dann bitte gleich alles auf englisch, macht es interessanter. Es ist ein Wort aus dem lateinischen und deshalb kein h (auctor).
Kommentar ansehen
27.03.2008 13:51 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
heuldoch: bitte quelle wo "author" als gültige rechtschreibung angesehen wird.
das glaube ich nicht.

obwohl, atlasse sind jetzt auch korrekt.
nein, korrekt nicht, zugelassen.

die verhunzung der deutschen sprache schreitet fort.

zur news
das erinnert mich an stan laurel (doof von dick und doof).
der war sieben mal verheiratet, davon drei oder viermal mit derselben frau.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?