24.03.08 18:29 Uhr
 317
 

Felix Magath war als Fackelträger in Griechenland unterwegs

Wolfsburgs Trainer Felix Magath hat am heutigen Ostermontag am olympischen Fackellauf in Griechenland teilgenommen.

Bei Patras trug er die Fackel über die Harilaos Trikoupis-Brücke. Der Volkswagen-Konzern, Sponsor des VfL Wolfsburg und der Olympischen Spiele, hatte dies Magath ermöglicht. Der Trainer hatte schon lange den Wunsch, ein Fackelläufer zu sein.

"Ich hoffe, dass die Aufmerksamkeit, die China im Umfeld der Spiele erfahren wird, einen Dialog weiter fördern und der Weltöffentlichkeit die notwendigen Druckmittel geben wird, Menschenrechte im Gastgeberland China einzufordern", erklärte Felix Magath.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Griechenland, Grieche, Felix Magath
Quelle: www.fussball24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Chinesischer Klub Shandong Luneng entlässt Trainer Felix Magath
Fußball: Felix Magath übernimmt Trainerjob bei Shandong Luneng Taishan in China
Fußball-EM: Felix Magath würde Lukas Podolski nicht in Kader aufnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2008 18:25 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Griechenland war der Trainer des VfL Wolfsburg nicht der einzige Deutsche beim Fackellauf unterwegs. Mitglieder der Reporter ohne Grenzen hatten bei der Entzündung des Olympischen Feuers gegen China demonstriert. Sie wurden in Handschellen abgeführt.
Kommentar ansehen
24.03.2008 18:56 Uhr von Pinky_Gizmo
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ist schon klar: Das VW das ermöglicht hat,hat vor allen wirtschaftliche Interessen.China ist für VW ein großer Markt,ich glaube die Menschenrechte standen da nicht so im Vordergrund.
Kommentar ansehen
24.03.2008 19:50 Uhr von Wackel_Dackel
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Passt alles: Kein Wunder das VW sich daran beteiligt. China ist ja bekannt für die Unterdrückung der Menschenrechte. Und VW hatte ja auch Peter Hartz, dem wir ja auch Hartz IV zu verdanken haben.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Chinesischer Klub Shandong Luneng entlässt Trainer Felix Magath
Fußball: Felix Magath übernimmt Trainerjob bei Shandong Luneng Taishan in China
Fußball-EM: Felix Magath würde Lukas Podolski nicht in Kader aufnehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?