24.03.08 18:01 Uhr
 7.258
 

Baden-Württemberg: Skurriler Streit um modische Polizeiuniformen

Es gibt zurzeit Unstimmigkeiten zwischen dem Innenminister von Baden-Württemberg und der Polizei des Landes. Denn der Landespolizei-Inspekteur, Dieter Schneider, will anscheinend "antiquierte Uniformen" einführen, die sogar Manschettenknopflöcher haben sollen.

Und diese veralteten Uniformen sollen dann die bewährten Jeanshosen und Lederjacken der Polizei ablösen. Josef Schneider ist GdP-Landesvorsitzender, er sagte der ddp: "Normale Polizisten brauchen keine Manschettenknöpfe." Es wäre besser, z. B. die Uniformen der Polizei von NRW zu kopieren.

Diese wären sehr viel ziviler zugeschnitten. Der Landespolizei-Inspekteur würde sich, laut Josef Schneider, gegen modernere und praktische Uniformen sträuben. Man hätte sogar das Poloshirt als zu modern abgelehnt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Streit, Baden-Württemberg, Baden, Skurril
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt
Israel: Wachmann eines legalen Cannabis-Transports beim Kiffen ertappt
Kanada: Frau entdeckt vor 13 Jahren verlorenen Verlobungsring auf Karotte wieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2008 18:26 Uhr von Carry-
 
+39 | -2
 
ANZEIGEN
hallo? es geht hier um einsatzkräfte, da sollten die uniformen praktisch, funktional und bequem sein. alles andere ist zweitrangig.
Kommentar ansehen
24.03.2008 18:56 Uhr von Botlike
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Schneider =): Find ich gut, dass der Typ Josef Schneider heisst xD

Naja finde den Streit sehr skurril. Ist doch egal ob sie Manschettenknöpfe haben oder nicht, hauptsache die Poliisten werden nicht in ihrer Arbeit eingeschränkt und haben genug Autorität!
Kommentar ansehen
24.03.2008 19:25 Uhr von tane
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Die Polizei von BW kann sich im Moment garnicht beklagen, die Hosen, Hemden & Jacken sind extrem bequem, hatte das Zeug schon des oefteren an. Darum kann ich den Protest verstehen, wenn diese jetzt durch alte steife Klamotten ersetzt werden sollen. Ich finde man sollte die aktuellen Schnitte beibehalten und einfach nur die Farbe aendern.

War echt mega bequem, jetzt wo ich mich zurueckerriner haett ich gerne wieder so eine Hose ;-]
Kommentar ansehen
24.03.2008 19:42 Uhr von ylarie
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
@HeulDoch: Als wenn nur Hamburg solche Uniformen hätte...! :-)
Aber ich finde die eigentlich auch die bessere Wahl, und sieht auch wirklich zeitgemäßer aus!
Wenn das Grün-Beige wenigstens in moderneren Tönen wäre, aber so "farblose" Farben sind echt nicht mehr angesagt.
Auch finde ich das Blau bei den Polizeiwagen besser, mal so am Rande...

Ich dachte eigentlich immer das es eine gesamtdeutsche Regelung gebe... Aber moment, ich vergaß...
Schwaben und Bayern sind ja keine Deutschen. ;-)
Kommentar ansehen
24.03.2008 20:45 Uhr von pirata
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Macht unsere Innenstadete schoener kann nur heissen: Ausgehverbot fuer Polizisten
Kommentar ansehen
24.03.2008 21:57 Uhr von KemoNemo
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Typisch Deutschland: habt nix besseres zu tun als über Uniformen zu diskutieren. Fragt doch einfach Bruce Darnell, der hat bestimmt was passendes.
Kommentar ansehen
24.03.2008 22:21 Uhr von Der-Teufel
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
eigentlich: ist es egal was für eine uniform die polizisten haben es sollte nur sichergestellt sein dass sie als solche auch erkennbar sind! bei uns werden bald die "neuen" uniformen eingeführt... bin mal gespannt wie lange es dauern wird bis sich die bürger an diese gewöhnt haben ich selbst hab mich noch nciht an die blau silbernen autos gewöhnt...
Kommentar ansehen
25.03.2008 00:51 Uhr von maloche01
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Polizei ist Ländersache: Von dem her erlässt jedes Bundesland eine eigene Regelung. Einzige Vorgabe ist, dass die Farbe in Blau geändert wird. Somit hat das nix mit Schwaben und Bayern zu ton wie Ylarie gemeint hat, sondern schlicht und ergreifend mit "harmonisierung" im Rahmen der EU.
Außer Frage steht allerdings für mich das die Einsatzbekleidung folgende Gesichtspunkte erfüllen muss:
- Robustheit
- Tragekomfort
- Bewegungsfreiheit
- Sicherheit

Da ich selbst in einer Staatlichen Sicherheitsorganisation "diene" jedoch auf Bundesebene, weiß ich wie wichtig eben diese Punkte für den täglichen Dienst sind. Und von dem her würde es mich persönlich nicht stören, ob es die Möglichkeit zum anbringen von Manschettenknöpfen gibt, solange es nicht den oben genannten Punkten wiederspricht.

Farben sind auch nicht zu unterschätzen, Blau ist eine Farbe, welche eher Vertrauensbildend wirkt als Grün oder Schwarz (z.b. USA). Von dem her finde ich die Farbe Blau für die Polizei gar nicht schlecht...
Kommentar ansehen
25.03.2008 02:05 Uhr von Pommbaer84
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
wie bescheuert am ende muss sich wieder ein gericht damit beschäftigen und es werden weiter steuergelder verschwendet...
Kommentar ansehen
25.03.2008 04:26 Uhr von -Galahad-
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Blau - Au: Wer kann behaupten, das die neuen Uniformen "schön" aussehen.
Sie sind europäisiert worden, Blau ist in Europa die favorisierte Polizeifarbe.

Als ich sie zum ersten mal die Sheriffs in der Stadt patroullieren sah, dachte ich - was machen die Schaffner der Deutschen Bahn hier?
Kommentar ansehen
25.03.2008 09:20 Uhr von tane
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Heh: waer doch lustig, wenn die Schaffner ihre Uniformen jetzt gegen gruene tauschen muessten :P
Kommentar ansehen
25.03.2008 12:16 Uhr von pattayafreak
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@KemoNemo: Wer ist das denn , ist das so einer wie Bruce Lee?
Kommentar ansehen
25.03.2008 12:24 Uhr von Borgir
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
die sollten: vielleicht eher mal mehr beamte einstellen statt sich um so eine scheiße zu streiten.
Kommentar ansehen
25.03.2008 12:25 Uhr von pattayafreak
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
So ein Quatsch!!! Was glaubt Ihr wie irritiert unsere ausländischen Gäste sind , wenn die in jedem Bundesland eine andere Uniform sehen und auch noch als Staatsgewalt akzeptieren sollen!(könnte ja auch ein Briefträger sein)
Macht endlich die Uniformen in ganz Deutschland einheitlich,das spart auch noch viel Geld. Aber da will sich wieder jemand profilieren!(Die Uniform habe ich ausgesucht)
Kommentar ansehen
25.03.2008 14:39 Uhr von thesheep
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja im sinne von: alles ist EU, alles: ist gleich werden die polizeikräfte der EU-staaten ja langsam an ein einheitliches optisches äußeres angepasst, ... was in ö zur folge hat, dass die polizei-autos/-motorräder aussehen, als würden sie von einenm radiosender bzw. energy-drink hersteller gesponsert und die polizisten täuschende ähnlichkeiten zu nachtwächtern und privaten security-einheiten haben...

am besten war die aussage vom damals verantwortlichen für den modischen fauxpas, dass sich die polizisten ja eh eindeutig von nachtwächtern und securities unterscheiden würden, denn immerhin haben sie seitlich am hosenbein einen dünnen roten streifen ... wenns nicht so traurig wär, wäre es glatt zum lachen
Kommentar ansehen
25.03.2008 15:34 Uhr von eibe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles, nur: eckigen "Cop-Kappen" bitte!
Kommentar ansehen
25.03.2008 15:43 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auch in baden-württemberg sind, bzw. werden autos und uniformen blau.

da b-w aber größer ist als hamburg wird nicht auf einen schlag umgestellt. das könnte kein steuerzahler bezahlen.

sowie alte uniformen und autos ausgemustert werden, werden neue angeschafft, in blau.
Kommentar ansehen
25.03.2008 16:19 Uhr von Pitbullowner545
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich: dachte immer Blau wär THW.. oder bekommen die jetzt ne neue farbe? kost ja nix..
Kommentar ansehen
25.03.2008 16:23 Uhr von glade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in berlin: trägt die polizei jetzt immer diese schwarzen kampfanzüge...
die sehen definitiv eindrucksvoll aus....

also bei fussballspieln hätte ich wirklich respekt vor denen....
sonst leider immer noch diese grün-beigen...

ich glaube alleine diese kombination hat mich immer davon abgehalten zur polizei zu gehen :D
Kommentar ansehen
25.03.2008 16:55 Uhr von speculator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht lohnt sich´s: vielleicht lohnt sich´s ja mal genauer hinzuschauen, denn vielleicht hat ja der Herr Schneider Anteile von Uniform-/Manschettenknopf-Fabrikanten. So wars jedenfalls beim Herrn Neckermann, der war bei den Nazis "Leiter der Reichsstelle Kleidung" und hat gut damit verdient...
Kommentar ansehen
25.03.2008 16:59 Uhr von Rafche
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Früher mal wurden die Uniformen der SS und der HJ von HUGO BOSS geschneidert. So viel zum Thema Desinger Polizisten.
Mir ist es egal ich werde immer Strafe zahlen wenn ich zu schnell fahre.
Kommentar ansehen
25.03.2008 18:51 Uhr von Ryback
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die sollten sich lieber an den Amis orientieren, deren Uniformen machen wenigstens "was her". Bei uns sehen die Jungs doch eher aus, als wären sie gerade auf der Pirsch.
Kommentar ansehen
25.03.2008 19:58 Uhr von scolle01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
FAschingskostüme: Ha hübsche blaue Uniformen, die sehen doch aus wie Faschingskostüme, Naja die Designer haben doch zu viele Ami Filme gesehen. Alles nur billiger abklatsch. Wir sagen dann auch zu den Polizeimenschen "Hallo Coop". :-)
Kommentar ansehen
08.04.2008 16:43 Uhr von Württemberger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unglaublich: Sind wir in Deutschland oder den USA? Man muss doch nicht immer alles gleich von dort übernehmen.

Auch ärgert mich manche Äußerung des Chefs der hiesigen Polizeigewerkschaft. Der mosert doch tatsächlich daran rum, dass die neuen Kleidungsstücke noch zu sehr nach Uniform aussehen. Ja wo sind wir denn? Bei der Polizei wird nunmal Uniform getragen. Das weiß man schon bei der Bewerbung. Wer Base-Käppchen tragen will, der soll Baseball spielen gehen.
Kommentar ansehen
11.04.2008 14:50 Uhr von kukukzak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alte neue Uniformen? Wenn da nicht in großen Buchstaben "Polizei" draufstehen würde, könnte man meinen, die Nostalgiefeuerwehr oder die Müllabfuhr rückt an.

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?