24.03.08 16:15 Uhr
 5.002
 

Türkei: Kein Zugang zu "YouTube" - Diesmal ohne Begründung

Wie SN bereits berichtete wurde "YouTube" schon mal gesperrt, weil dort der Staatsgründer Mustafa Kemal Atatürk beleidigt worden sein soll. Heute gab es für das Abstellen der Video-Seite kein Begründung.

Auf der türkischen "YouTube"-Seite gibt es einen Verweis auf drei verschiedene Urteile türkischer Gerichte zu sehen, mit denen das abstellen von "YouTube" begründet wird.

Die Gerichte berufen sich bei ihren Urteilen wieder auf das Gesetz, das es nicht erlaubt ist, den Staatsgründer der Türkei, Atatürk, zu beleidigen.


WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Türkei, Türke, Zugang
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

62 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2008 16:24 Uhr von cago62
 
+21 | -117
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.03.2008 16:32 Uhr von LitTLeBlUeMaN
 
+70 | -9
 
ANZEIGEN
@cago: Was heißt beleidigen? Das nennt sich Kritik, zwar ab und zu etwas emotionale. Und hier ist Kritik eindeutig angebracht, denn das is ist Zensur
Kommentar ansehen
24.03.2008 16:44 Uhr von 5734
 
+18 | -69
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.03.2008 16:50 Uhr von scotchclub
 
+11 | -8
 
ANZEIGEN
Wie oft wollen die die Seite noch sperren
Reicht es nicht es nur einmal zu sprerren oder haben die es kurzzeitig wieder aufgemacht?
Kommentar ansehen
24.03.2008 16:52 Uhr von Mediacontroll
 
+10 | -57
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.03.2008 16:54 Uhr von Pinky_Gizmo
 
+20 | -7
 
ANZEIGEN
@5734: >Ich wette mit dir, wenn ich ein Video bei youtube reinsetze, indem ich zeige dass ich ein terrorist bin, dann ist die GSG9 vor meiner Wohnung, ich wette mit dir, wenn ich ein Anti Usa video reinsetze dass ich dann in Guantanamo Bay sitzen werde.>

Du scheinst in Vorfeld ja schon alle Eventualitäten abgecheckt zu haben was passiern könnte.
Ich finde solche Gedanken nur krank!!!!
Kommentar ansehen
24.03.2008 16:55 Uhr von Nostradamus
 
+17 | -9
 
ANZEIGEN
meine Güte Denen ist echt langweilig.
Die lassen auch keine Möglichkeit aus, sich lächerlich zu machen.
Kommentar ansehen
24.03.2008 17:01 Uhr von Mediacontroll
 
+6 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.03.2008 17:01 Uhr von 5734
 
+8 | -36
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.03.2008 17:08 Uhr von Nuernberger85
 
+11 | -8
 
ANZEIGEN
und da frag ich mich doch: immer wieder, wie die türkei mit einer solch harten reaktionen der sn-user klarkommt! ^^

aber ok...wenn man den ganzen tag nichts besseres zu tun hat, als auf youtube sich irgendwelche idiotischen videos anzuschaun, dann ist diese harsche kritik natürlich verständlich!

ps: ich finde die sperrung nicht gut, aber es ist kein weltpolitisches thema. im endeffekt könnte es hier jedem am a**** vorbeigehn, dass youtube in irgendeinem land auf der welt gesperrt ist für ein paar tage.

ach ich vergaß...es handelt sich ja um die türkei...dann ist es natürlich was anderes ^^
Kommentar ansehen
24.03.2008 17:12 Uhr von Zu_Doll
 
+13 | -7
 
ANZEIGEN
@5734: "Haben sich die Israelis auch lächerlich gemacht?"
Ja haben sie, denn Zensur ist einen demokratisch denkenden Menschen nunmal einmal lächerlich!

"Als im Youtube Nazi-News gezeigt wurden und die Deutschen Politiker sofort verlangten die Viedeos sofort zu löschen,"
Das Löschen von einzelnen Videos is ja wohl ein kleiner Unterschied zum Sperren des ganzen Portals ( wenn der Bundestag Youtube aus diesem Grund gesperrt hätte, wär das genauso lächerlich gewesen!)

"Ich wette mit dir, wenn ich ein Video bei youtube reinsetze, indem ich zeige dass ich ein terrorist bin, dann ist die GSG9 vor meiner Wohnung, ich wette mit dir, wenn ich ein Anti Usa video reinsetze dass ich dann in Guantanamo Bay sitzen werde."

Das is doch wohl klar, dass du in dem Fall zumindest Beobachtet würdest, oder nich?

Es fällt einem Rein Demokratisch denkendem Menschen ( diese Haltung Unterstelle ich Porta jetzt einfach mal ;-) ) nunmal schwer zu begreifen, dass auf der einen Seite ein eigentlich demokratischer Staat steht, auf der anderen Seite aber niemande erlaubt wird, auch nur ein kritisches Wort zum Begründer dieses Staates zu machen. Denn schließlich ist er nicht "Gott".
Gegenfrage: Wenn ich jetzt bei Youtube ein Video einstellen würde, dass Willy Brandt als totalen Vollidioten darstellt, was würde wohl passieren?
Mfg
Kommentar ansehen
24.03.2008 17:14 Uhr von Pinky_Gizmo
 
+15 | -5
 
ANZEIGEN
@5734: Du wunderst dich über diverse Kommentare?
Als ich den ersten Kommentar von cago62 gelesen habe war ich schon bedient.
Das ist dann meist auch der Auslöser für Hetze.
Du kannst mir erzählen was du willst,aber an eine sachliche Diskussion war cago62 zu keiner Zeit bereit.


Und wie man in den Wald rein ruft,schallt es auch wieder heraus.
Also nicht wundern!!!
Ich habe keinen Hass auf andere nur der Ton macht die Musik.
Kommentar ansehen
24.03.2008 17:15 Uhr von ThePunisher89
 
+20 | -10
 
ANZEIGEN
Jaja uns als Nazis beschimpfen, aber selber wie ein faschistisches Regime handeln.
Kommentar ansehen
24.03.2008 17:16 Uhr von Zu_Doll
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Nachtrag: Oh, ich meinte Adenauer, sorry. Noch nen kleines Zitat zum Nachdenken:
"Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst" (Voltaire)
Kommentar ansehen
24.03.2008 17:19 Uhr von Nuernberger85
 
+8 | -14
 
ANZEIGEN
heraklion: redest du von den deutschen?

"die ausländer haben mehr rechte wie wir..."

"man darf ja nicht mal die wahrheit sagen, ohne gleich als nazi beschimpft zu werden..."

"immer haben wir schuld, nur weil wir einmal in unserer geschichte mist gebaut haben...."

"immer sind wir die bösen..."

etc etc etc

^^
Kommentar ansehen
24.03.2008 17:20 Uhr von Nuernberger85
 
+5 | -13
 
ANZEIGEN
@heraklion: da siehste, da is schon wieder so einer....thePunisher89...als ob ichs geahnt hätte ^^
Kommentar ansehen
24.03.2008 17:34 Uhr von kartoffelhaubitze
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
vielleicht wird das Verhalten der Türken durch Professor Yilmaz Esmer von der Bosporus Universität in Istanbul erklärbarer

„Die Türkei ist eine Gesellschaft mit einem niedrigen Selbstvertrauen. Dass für uns die Religion einen sehr hohen Stellenwert besitz, unsere Wahrnehmung der Beziehung zwischen Mann und Frau sowie ihrer gesellschaftlichen Rolle, unsere Herangehensweise an demokratische Werte und Toleranz sind die wichtigsten Unterschiede, die uns von West Europa trennen.“

http://www.istanbulpost.net/...
Kommentar ansehen
24.03.2008 17:41 Uhr von hamburgerjung1978
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
Türken halt....Schön alles zensieren aber dann in die EU wollen...lächerlich
Kommentar ansehen
24.03.2008 17:44 Uhr von high-da
 
+5 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.03.2008 17:44 Uhr von hamburgerjung1978
 
+13 | -6
 
ANZEIGEN
Internet: Gibt es überhaupt Internetzugänge in der Türkei ? ;-)
Kommentar ansehen
24.03.2008 17:47 Uhr von Zu_Doll
 
+9 | -15
 
ANZEIGEN
@Hamburgerjung1978: Nur mal so nebenbei, hier ist weder der BILD-Leserbeirat, noch dein Stammtisch oder ein NPD Forum, mit deinen Aussagen machst du nur dich selbst lächerlich!
Kommentar ansehen
24.03.2008 17:47 Uhr von high-da
 
+6 | -14
 
ANZEIGEN
und ausserdem: ist nicht nur türkei das einzigste land das zensiert.

fast jedes land hat eine art von zensur
Kommentar ansehen
24.03.2008 17:50 Uhr von Booka
 
+5 | -13
 
ANZEIGEN
porta westfalica: bist ja ein richtiger tastaturheld! was hat eigentlich den ganzen hass gegen die türken geschert? schlechte erfahrungen in deiner jugend? :)
Kommentar ansehen
24.03.2008 17:52 Uhr von TooRestless
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Mit dieser Aktion: hat die Türkei mal wieder bewiesen das sie nicht einmal ansatzweise bereit sind für einen EU beitritt da sie mit so einer Aktion ganz klar nicht im sinne einer Demokratie handeln. Die Aktion war ein Armutszeugnis für den türkischen Staat. Schade das es so gekommen ist.
Kommentar ansehen
24.03.2008 17:58 Uhr von LoneZealot
 
+2 | -17
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-25/62   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?