24.03.08 12:49 Uhr
 352
 

Navigation auf dem Handy: Jede Menge neuer Modelle

Kaum ein Handy-Hersteller kommt noch ohne Modelle mit integrierter GPS-Navigation aus. Zu den angekündigten Modellen gehört etwa das Sony Ericsson X1.

Im aktuellen Überblick der GPS-Handys, der von der Internetseite xonio.com erstellt wurde, finden sich Geräte wie das Nokia N95 8GB oder das Nokia 6210 Navigator.

Aber auch andere Hersteller setzen auf die Navigation, etwa HTC mit dem TyTN II. Insgesamt sollen 2008 über 60 Navi-Handys in die Shops kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tinbox
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Model, Modell, Navigation, Menge
Quelle: www.xonio.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2008 15:02 Uhr von blub
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Was nützt eine Navigation auf dem Handy: wenn es doch eine erhebliche Gefahr im Strassenverkehr bedeutet. Telefonieren während der Fahrt ist ungefährlicher als die ganze Zeit auf das Minidisplay zu schauen und sich durch den Strassendschungel leiten zu lassen. Sogar Autoradios die zu tief im Auto platziert sind werden andauernd kritisiert, das Handy als Navigation müsste erst recht beanstandet werden. Wozu gibt es richtige Navis mit großem Display und lautem Ton ?
Ein Handy ist nur für SMS und Telefonieren....alles andere ist eine Spielerei um die Verkäufe anzukurbeln.
Kommentar ansehen
24.03.2008 15:42 Uhr von Ammy
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@blub: schmarrn, ich hab bei meinem xda ein genauso großes display wie bei standalone navis. Hinzu kommt noch die Sprachausgabe ...


@Topic:
Finde es sehr praktisch wenn mans immer dabei hat, wenns denn auch richtig umgesetzt wird und nicht wie bei Nokia- Geräten(z.b. N95) nur die Nutzung der Nokiaroutingsoftware möglich ist.
Kommentar ansehen
24.03.2008 18:45 Uhr von menschenhasser
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ ammy: hab nen n95 und es funktioniert auch andere software, route 66 läuft problemlos!!!
Kommentar ansehen
24.03.2008 20:45 Uhr von blub
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Ammy: Ich rede hier von stinknormalen Handys die als Navigationshardware "missbraucht" werden. Mag sein, dass dein XDA ein genauso großes Display hat, aber wer bitteschön hat ein XDA in der Tasche ? Die meisten laufen mit ganz normalen Handys rum...
Kommentar ansehen
24.03.2008 23:23 Uhr von jsbach
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Und wann kann man mit: den Handys sich nen Espresso machen oder mit einer eingebauten Mini-Microwelle was wärmen?
Kommentar ansehen
25.03.2008 11:09 Uhr von vmaxxer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich finde es gut. Und ich rege mich über die Typen auf die ein riesen Navi mitten auf der Windschutzscheibe kleben haben und damit eine gute Sicht auf den Strassenverkehr versperren.
Warum müssen es immer riesen Displays sein ?
Ich benutze auch Navisoftware auf dem Handy. Und es hangt nicht an der Windschutzscheibe herum sonder neben dem Tacho. Und wenn man mal nicht verstanden hat was das navi von einem will reicht ein Blick auch da vollkommen aus. Ich muss ja nicht immer ein 5km²-Ausschnitt sehen um zu wissen wo ich hin muss...
Bedienen darf man egal welches Navi unterwegs eh nicht.. PNA oder mobil macht keinen unterschied.

Und Handy-Navis haben ein Vorteil: Man hat sie überall dabei und kann sie auch überall benutzen. Im Auto, auf dem Fahrrad, bei wandern oder wo auch immer man mag. Die Akkuleistung bei Handy.Navis ist meist wesentlich höher als bei einem normalen PNA.

(Und ja, aufs N95 funktioniert zb Route66 auch)
Kommentar ansehen
28.03.2008 02:14 Uhr von LoudAndProud
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Handy nur zum Telefonieren und Sms? Ich weiss wirklich nicht warum ich diesen Satz immer hoere.

Sicher, diese Aussage war warscheinlich vor ein paar jaehrchen wahr. Aber heutzutage bin ich doch sehr froh das mein Handy Kamera, Mp3 Player, W-lan Internet usw. miteinander vereint. Und telefonieren kann man damit auch noch ;)

Ich glaube soetwas wird auch Technischer Fortschritt bezeichnet.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland reduziert den Export von Rüstungsgütern in die Türkei
Wien: Frau muss wegen Verhüllungsverbot Strafe zahlen - Sie trug einen Schal
Nackarsulm: WC zu langsam geputzt - Mit Thermoskanne Reinigungskraft geschlagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?