24.03.08 10:07 Uhr
 123
 

Österreich: Deutscher Urlauber bei Lawinenunglück getötet

Nach Angaben der Bregenzer Polizei wurde im Vorarlberg bei einem Lawinenabgang abseits der Pisten am Samstagnachmittag ein deutscher Urlauber getötet. Der 48-Jährige war mit zwei Freunden auf einer Skitour, als sie selbst ein Schneebrett lostraten.

Die Schneemassen begruben zwei der drei Freunde. Einen der Beiden konnten die Rettungskräfte nur noch tot bergen, während der andere mit schweren Verletzungen in eine Klinik transportiert wurde.

Auch im Kleinwalsertal wurde ein 48-jähriger Deutscher von abgehenden Schneemassen erfasst, der aber, nach Angaben der österreichischen Nachrichtenagentur APA, von Freunden unverletzt gerettet werden konnte.


WebReporter: guemue
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Tod, Österreich, Urlaub, Urlauber, Lawine
Quelle: www.amerikawoche.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2008 10:03 Uhr von guemue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist jedes Jahr das Gleiche. Die Leute bringen sich selbst und auch Andere Personen in Gefahr, obgleich frühzeitig Lawinenwarnungen herausgegeben werden und ausdrücklich darauf hingewiesen wird, sich nicht außerhalb der gesicherten Pisten aufzuhalten.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?