23.03.08 22:55 Uhr
 199
 

Hongkong: Schlepper rammt Frachter und sinkt - 18 Menschen vermisst

Samstagnacht kollidierte bei dichtem Nebel ein Schlepper mit einem Frachter vor der Küste Hongkongs und sank. Sechs Männer und eine Frau konnten von Rettungskräften geborgen werden, während noch 18 Personen vermisst werden.

Der Schlepper sank nach der Kollision und liegt nun laut Angaben der Rettungstaucher in 35 Meter Tiefe kieloben auf dem Grund.

Die Feuerwehr vor Ort konnte über lebende Personen an Bord des gesunkenen Schleppers keine Angaben machen, da auf Klopfzeichen der Rettungstaucher keine Antwort zu hören war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guemue
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mensch, Hongkong, Frachter, Schlepper
Quelle: www.amerikawoche.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten
Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet
Taiwan: Mann greift Palastwache mit einem Samuraischwert an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten
Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt
Erdogan fordert Deutsch-Türken auf, nicht CDU, SPD oder Grüne zu wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?