23.03.08 20:40 Uhr
 634
 

Fünf Milliarden Euro teures Projekt soll Hongkong mit der Insel Macau verbinden

Die fast 30 Kilometer zwischen Hongkong und Macau sollen mit Brücken und Tunneln überbrückt werden. Das gigantische Projekt soll 60 Milliarden Hongkong-Dollar kosten, umgerechnet etwa fünf Milliarden Euro.

Mit dem Projekt rückt man auch gleichzeitig der chinesischen Provinz Guangdong näher. In dieser Provinz werden Produkte hergestellt, die ein Drittel des chinesischen Exports ausmachen. Die Verbindung zu Macau würde die Region wirtschaftlich noch weiter stärken.

Seit vielen Jahren macht Sir Gordon Wu Werbung für dieses Projekt, es scheiterte bisher immer an der Finanzierung. Aber jetzt wird das monumentale Vorhaben von einem Zusammenschluss von privaten Investoren getragen.


WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Milliarde, Projekt, Insel, Hongkong
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin
Zunehmende Hacker-Angriffe: Cyber-Versicherungen gefragt
Niedrige Gaspreise bleiben zunächst auch 2018 stabil

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Munitionsfund in Tiefgarage Nähe Weihnachtsmarkt und Moschee
Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?