23.03.08 19:46 Uhr
 103
 

Fußball/1. Liga: Bremen kommt über Remis bei Bielefeld nicht hinaus

In einem weiteren Sonntagsspiel der 1. Fußball-Bundesliga trennten sich Arminia Bielefeld und Werder Bremen mit 1:1 (0:1).

Oliver Kirch brachte die Gastgeber in der 14. Minute nach vorne. Es war das erste Bielefelder Tor auf eigenem Platz nach 284 Minuten. Diego konnte in der 70. Minute einen Foulelfmeter zum Ausgleich verwandeln. Dies war dann auch schon der Endstand.

Werder dürfte nach diesem Spiel kaum noch Chancen haben, um in den Kampf um die Meisterschaft einzugreifen und auch der Platz für die CL-Qualifikation ist in Gefahr. Bielefeld bleibt trotz des Punktes im Tabellenkeller stehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bremen, Liga, Bielefeld, 1. Liga
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2008 21:05 Uhr von Jimyp
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
[Nelson]HA!HA![/Nelson]
Kommentar ansehen
24.03.2008 08:43 Uhr von marshaus
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
schade: fuer werder bremen, hoffe aber das sie wenigstens einen uefa cup platz erreichen werden.......
Kommentar ansehen
24.03.2008 20:57 Uhr von blub
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die dummen Bielefelder: machen wochenlang nichts und riskieren den Abstieg, gegen Bremen spielen sie plötzlich auf und erkennen erst jetzt den Ernst der Lage.....wer so blöd ist, hat keinen Punkt verdient.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?