23.03.08 18:47 Uhr
 439
 

Basketball: NBA-Star bald für Deutschland?

Der Center der Los Angeles Clippers, Chris Kaman, möchte für die deutsche Basketball Nationalmannschaft auflaufen. Kamans Vorfahren stammen aus Deutschland und daher würde er gerne bei der Qualifikation zu den olympischen Spielen in Athen für Deutschland dabei sein.

Kaman spielt seit 2003 in der NBA und kommt diese Saison auf 16 Punkte pro Spiel und 13,1 Rebounds. Der 25-jährige Center hatte über Dirk Nowitzki Kontakt zum DBB aufgenommen.

Bundestrainer Dirk Bauermann begrüßte Kamans Entschluss. Der DBB bemüht sich momentan darum die Passmodalitäten zu klären.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jensifer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Star, NBA, Basketball
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2008 18:22 Uhr von Jensifer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das wäre natürlich ein Kracher! Kaman spielt als Center bärenstark. Das würde Deutschland sicherlich zum Favoriten auf den Olympiasieg machen!
Kommentar ansehen
23.03.2008 18:55 Uhr von glade
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
für die: amerkanische nationalmannschaft aber scheinbar zu schlecht..
oder war das so das die ihre profis nicht einsetzen dürfen??
Kommentar ansehen
23.03.2008 19:49 Uhr von SiggiSorglos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schon wieder olympische Spiele in Athen? und warum dafür Qualifikationen, wenn die Pekinger Spiele noch nicht mal vorbei sind?
Kommentar ansehen
23.03.2008 20:26 Uhr von Savaric
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Siggi Sorglos: Das ist ein Qualifikationsturnier für Peking in Athen;)

@glade
Die US Nationalmannschaft ist ein völlig anderes Kaliber als die deutsche. Kaman wäre eine sehr gute Verstärkung für Deutschland.
Kommentar ansehen
23.03.2008 21:01 Uhr von Der_Schnetzelor
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ein starker Spieler. Kaman ist ein sehr starker Center, und er ist bestimmt eine riesen Verstärkung für das DBB-Team, dadurch würden Spieler wie Femerling und Jagla leider in den Hintergrung geraten. Die große Frage ist natürlich meiner Meinung nach, ob Kaman wegen seiner Herkunft ins DBB-Team möchte, oder ob er für Deutschland spielen will, weil er es nicht in das US-Team schafft.
Kommentar ansehen
23.03.2008 22:14 Uhr von Elano
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich fände es klasse wenn der Spieler für Deutschland auflaufen würde. Außerdem ist es doch immer besser, wenn eine Nation erfolgreicher bei Tunieren abschneidet. Dadurch wächst die Anzahl der Zuschauer und somit auf lange Sicht auch die Anzahl der Nachwuchsspieler. Das ist jetzt zwar ein bisschen weit hergeholt, aber ich würde dem Basketball mehr Beachtung in Deutschland gönnen.
Kommentar ansehen
23.03.2008 23:19 Uhr von KingBing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bradley: mit shawn bradley hatten wir es damals ja auch ein jahrlang ausgehalten, haben da ja leider nur den 4. platz bei der em gemacht, aber bei der wm dann war er nicht mehr dabei. mal sehen wie es dann mit den jungen wird

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?