23.03.08 17:14 Uhr
 78
 

Fußball/2. Liga: München verliert in Koblenz durch zwei Eigentore

In einem weiteren Sonntagsspiel der 2. Fußball-Bundesliga besiegte der TuS Koblenz das Team vom TSV 1860 München mit 3:1 (2:1). Damit können die 1860er ihre Hoffnungen auf einen Aufstieg in die 1. Liga begraben. 10.800 Besucher waren im Stadion zu Gast.

Berkant Göktan brachte die Löwen in der 14. Minute in Führung, es war sein siebtes Tor in dieser Spielzeit. Doch zwei Minuten später versenkte Markus Thorandt (1860) per Kopf den Ball im eigenen Tor und sorgte so für den Ausgleich.

Gregg Berhalter (1860) brachte in der 24. Minute ebenfalls den Ball im eigenen Tor unter und brachte so die Gastgeber mit 2:1 in Führung. Manuel Hartmann machte dann in der 66. Minute mit seinem Tor zum 3:1 für die Platzherren alles klar.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, München, Liga, 2. Liga, Koblenz, Eigentor
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?