23.03.08 16:39 Uhr
 43
 

Fußball/2. Liga: Köln besiegt Wehen Wiesbaden und hat weiter Aufstiegshoffnung

In einem Sonntagsspiel der 2. Fußball-Bundesliga besiegte der 1. FC Köln das Team des SV Wehen Wiesbaden mit 2:1 (2:1). Damit dürfen sich die Geißböcke weiterhin Hoffnung auf die 1. Liga machen. Mit 40.000 Fans war das Kölner Stadion besetzt.

Mitte der ersten Halbzeit (19. Minute) brachte Roda Antar die Gastgeber mit einem sensationellen Fallrückzieher in Führung. Es war das erste Tor des Libanesen in einem Pflichtspiel für die Kölner. Nur zwei Minuten später sorgte Nemanja Vucicevic für das 2:0.

Quasi mit dem Pausenpfiff (45. Minute) brachte Bakary Diakite die Gäste auf 1:2 heran. Wehen hätte in der 60. Minute ausgleichen können, doch Ales Kokot brachte einen Foulelfmeter nicht im gegnerischen Tor unter. Marco Kopilas musste in der 79. Minute vom Platz, er sah "Rot".


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Köln, Liga, 2. Liga, Aufstieg, Wiesbaden
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?