23.03.08 16:28 Uhr
 259
 

Auftritt in Mel Gibsons Kirche - Britney Spears soll zum Glauben geführt werden

Sängerin Britney Spears wird einige Songs in der Kirche von Schauspieler Mel Gibson, der "Holy Family Catholic Church" singen. Mel Gibson möchte den Glauben der Sängerin an Gott vertiefen. Die Details für den Auftritt der Sängerin werden allerdings noch ausgearbeitet.

Ende April soll Britney in der Kirche des Hollywood-Stars auftreten. Zu diesem Anlass werden sogar eigens Lieder komponiert. Gibson sei laut den Angaben eines Insiders sehr froh darüber, dass der Pop-Star an der Messe teilnehmen wird.

Hollywood-Schauspieler Gibson sieht sich gegenüber Spears als eine Art Mentor. Dies berichtet der Insider weiter. Beide seien seit Britneys Trennung von Kevin Federline befreundet. In der Zeit standen Mel und seine Frau an der Seite der Sängerin. Durch Mel soll Britney wieder zu Gott finden.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kirche, Britney Spears, Auftritt, Mel Gibson, Glaube, Glauben
Quelle: www.stock-world.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton und Britney Spears behaupten, das Selfie erfunden zu haben
Popsängerin Britney Spears malt jetzt auch
Britney Spears malt nun: Ihr Bild wird für 10.000 Dollar gekauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2008 17:51 Uhr von ika
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
oh mein Gott! Wieder ein dummes Schaf für die Kirche mehr... :)
Kommentar ansehen
24.03.2008 12:27 Uhr von artefaktum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das passt zu meinem Tipp nach Drogen, Rechtsstreits, Totalrasur fehlen in Britney Spears Leben zum Cliché eines Totalabsturzes nur noch eine Sekte und ein Porno. (letzterer wurde ihr auch tatsächlich schon von Quentin Tarantino angeboten). Passt doch!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton und Britney Spears behaupten, das Selfie erfunden zu haben
Popsängerin Britney Spears malt jetzt auch
Britney Spears malt nun: Ihr Bild wird für 10.000 Dollar gekauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?