23.03.08 12:04 Uhr
 2.665
 

Play-Offs: Kölner Haie gewinnen längstes Spiel der deutschen Eishockeygeschichte

Der Sieg der Kölner Haier im Playoff-Viertelfinale gegen die Mannheimer Adler war das längste Spiel der deutschen Eishockeygeschichte. Das Spiel in der Kölnarena fand erst nach einer Spielzeit von 168 Minuten und 16 Sekunden ein Ende. Kölns Philipp Gogulla erzielte den Siegtreffer nach fast drei Stunden Spielzeit.

Das Spiel begann mit einem schnellen Treffer der Mannheimer. Doch noch im ersten Drittel drehten die Haie das Spiel und gingen mit 3:1 in Führung. Nach dem zweiten Drittel stand es 4:2, bis Mannheim im Schlussdrittel den Ausgleich erzielen konnte. Die Entscheidung fiel dann im "neunten Neuntel".

Fast hätte die Partie einen historischen Weltrekord gebrochen. Lediglich eine Profi-Eishockeypartie dauerte noch länger. Es war ein Spiel der amerikanischen NHL aus dem Jahr 1936. Damals spielten die Mannschaften aus Detroit und Montreal 176 Minuten und 30 Sekunden um den Sieg.


WebReporter: claeuschen
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, Spiel, Köln, Eishockey
Quelle: www.koeln-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lazio-Fans entrüsten mit Aufklebern - Anne Frank im AS-Roma-Trikot
Fußball: Neue Nationenliga wird bei ARD und ZDF zu sehen sein
Cristiano Ronaldo zum fünften Mal zum Weltfußballer des Jahres gewählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2008 03:23 Uhr von claeuschen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich hatten die Zuschauer genügen Kleingeld dabei. Bei so einer Partie kauft man doch gerne eine Extrawurst. Für die Fans eine legendäre Partie, immerhin sahen sie die mit Abstand längste Partie der DEL, die jemals ausgetragen wurde. Ich wäre gerne dabei gewesen;-((
Kommentar ansehen
23.03.2008 12:41 Uhr von S8472
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
die dritte länge partie aller zeiten: innerhalb von 2 wochen.
die vereine scheinen ja dieses jahr alle einigermaßen gleichauf zu sein :)
spannend.
Kommentar ansehen
23.03.2008 12:47 Uhr von ropadr
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Ich sag euch ich war "nur" am Live-Radio dabei, und schon allein das war eine Tortur von 17 Uhr bis 0:13

Aber spannend wars ;-)

Aufheiternd war auch der Liveticker bei sportal, der Kollege hatte überhaupt keine Lust mehr und hat statt sportlichen Ereignissen lieber Kommentare abgegeben wie
"Oh Mann, und ich habe gedacht, ich hätte diesmal genug zu Essen mit
Das mit dem Essen ist aber kein Problem, ich habe eben auf Photosynthese umgestellt"

oder auch

"Oder wenn man den Goalies nach zwei Verlängerungen die Augen zubindet? Mir gehen langsam die Vorschläge aus"
Kommentar ansehen
23.03.2008 14:21 Uhr von Payita
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
auf photosynthese umgestellt. der is gut, merk ich mir =)
Kommentar ansehen
23.03.2008 17:34 Uhr von loewe59
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eishockey: hoffentlich ist das bier nicht ausgegangen ,wie am donnerstag in iserlohn.habe nicht gedacht das es noch eine steigerung gibt.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Umfrage zu Halloween: Deutsche fürchten Verdrängung eigener Kultur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?