23.03.08 10:59 Uhr
 469
 

Bayern: 80-jähriger Autofahrer nötigte Polizist zum Sprung von der Straße

Im Verlauf der Aktion "Vorsicht Crash" waren am vergangenen Donnerstag Polizeibeamte mit der Laserpistole in der Innenstadt von Selb (Oberfranken) unterwegs.

Die Autofahrer waren sehr diszipliniert unterwegs und es wurden nur einige Pkw-Fahrer wegen Geschwindigkeitsüberschreitungen ermittelt und entsprechende Strafen ausgesprochen. Es waren auch Fahrer darunter, die gegen die Gurtpflicht verstießen oder während der Fahrt telefonierten.

Ein 80-jähriger Mann muss wohl in einer Untersuchung seine körperliche Eignung für das Lenken von Fahrzeugen beweisen. Ein Beamter wollte ihn anhalten. Dies wurde von dem 80-Jährigen jedoch scheinbar ignoriert. Nur durch einen erzwungen Sprung von der Fahrbahn konnte sich der Polizist in Sicherheit bringen.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bayern, Bayer, Polizist, Autofahrer, Straße, Sprung
Quelle: www.frankenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2008 23:16 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch an dieser Stelle wiederhole ich meine Forderung, nach einer gesundheitlichen Überprüfung des Führerscheininhabers ab einem bestimmten Alter.
Kommentar ansehen
23.03.2008 12:11 Uhr von Aktos
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
das: 80-jährige noch auto fahren dürfen kann ich sowieso nicht verstehen. erlebe so viel unangenehmes auf der straße in bezug auf alte leute
Kommentar ansehen
23.03.2008 13:38 Uhr von glade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es gibt: ja auch "rüstige" rentner...
ich halte da n eignungstest auch für angebracht...

ich hasse es immer wenn die dann mit 30 dahindümpeln, obwohl 50 ist und man kommt nicht vorbei....
Kommentar ansehen
23.03.2008 14:23 Uhr von AusLiebeZurNacht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Nur durch einen erzwungenen Sprung" müsstes nicht so heißen?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?