22.03.08 18:28 Uhr
 121
 

Fußball/1. Liga: VfB Stuttgart besiegt Hansa Rostock deutlich

In einem weiteren Samstagsspiel der 1. Fußball-Bundesliga gewann der VfB Stuttgart gegen Hansa Rostock klar mit 4:1 (0:0). 48.000 Besucher waren im Gottlieb-Daimler-Stadion zu Gast.

Nach einer torlosen ersten Halbzeit gingen die Gastgeber innerhalb von drei Minuten durch Pavel Pardo (52. Minute/Handelfmeter) und Cacau (54. Minute) in Führung. Mario Gomez (VfB) versenkte den Ball im eigenen Tor (56. Minute) und brachte so die Gäste heran.

In der 88. Minute machte Gomez seinen Fehlschuss wieder wett und erhöhte auf 3:1. Yildiray Bastürk sorgte quasi mit dem Schlusspfiff für das 4:1.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Stuttgart, Liga, Rostock, Hansa Rostock, 1. Liga
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2008 19:26 Uhr von Guddy83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
1. Halbzeit war echt beschissen. Aber die 2. Halbzeit war wirklich ansehlich. Rostock war nicht so schlecht wie es das ergebniss aussagt. Stuttgart war eben cleverer.
Kommentar ansehen
23.03.2008 01:48 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
keinesfalls klar besiegt: sie haben 4:1 gewonnen, das ist richtig...aber ein klarer sieg sieht anders aus.....glück gehabt dass rostock seine chancen nicht genutzt hat sonst hätte stuttgart nämlich zu hause verloren.
Kommentar ansehen
23.03.2008 03:35 Uhr von specksn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Aufwärtstrend: der Stuttgarter geht weiter, vielleicht kann man noch Anschluss an die Top4 finden, Werder und Schalke kriseln ja etwas.
Kommentar ansehen
23.03.2008 11:04 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so ist: es nun einmal es klappt alles bei stuttgart egal wie sie spielen.....der sieg ist aber zu hoch ausgefallen

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?