22.03.08 16:47 Uhr
 228
 

Österreicher möchte 1.200 km durch Sibirien - mit dem Snowkite

Mit seinem Snowkiting möchte der Österreicher Hardy Brandstötter die 1.200 Kilometer durch Sibirien bewältigen, so der oberösterreichische Abenteurer aus Mondsee.

Er möchte dann 800 Kilometer auf dem Eis des Baikalsees hinter sich bringen, die anderen 400 Kilometer führen ihn dann durch das Goltsy-Gebirge, ehe er dann in Oktyabrsky nahe der Stadt Angars eintrifft.

Er rechne mit drei bis vier Wochen, die er für die 1.200 bis zu 1.500 Kilometer benötigen wird. Ihn erwarten dann Temperaturen um die 30 Grad unter Null und starker Nebel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Österreich, Sibirien
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizei findet Marihuana in Baumkronen in bayerischem Wald
Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt
Israel: Wachmann eines legalen Cannabis-Transports beim Kiffen ertappt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2008 15:09 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Manche Menschen sind schon krass drauf, bin gespannt,ob es zu der Durchquerung wirklich kommt.Denn dies ist schon eine Leistung
Kommentar ansehen
23.03.2008 00:11 Uhr von Eckstein1879
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Harter: Hund, macht bestimmt Spass für einen der die Natur liebt.
Aber verdammt Kalt .
Kommentar ansehen
23.03.2008 02:04 Uhr von Borgir
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
wieso: kommt man auf so eine idee..haben die leute nix besseres zu tun?
Kommentar ansehen
23.03.2008 07:25 Uhr von bommeler
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ist schon erstaunlich, zu welchen höchstleistungen ein mensch, rein physiologisch, fähig ist, dazu die mentale kraft, die in diesem mann steckt, meine hochachtung,
Kommentar ansehen
23.03.2008 08:55 Uhr von zwed120281
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
super: ich würde gern mitmachen aber mir fehlt die zeit und somit das geld oder kann mir jemand aushelfen????
Kommentar ansehen
23.03.2008 20:25 Uhr von EduFreak
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@autor: überschrift: "Österreicher möchte 1.200 km durch Sibirien"
also bitte, zu einer guten news gehört etwas deutsch dazu.
Kommentar ansehen
26.03.2008 21:22 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn es ihm Spaß macht? Meinen: Segen hat er dafür, andere krxeln auif alle 8.000. Berge oder Fahren mit dem Rad von Alaska bis Feuerland..Jedem das seine- mir das Beste ...aber dies nicht... :)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Innenministerium: Keine Beweise, dass Flüchtlinge in Heimatländern Urlaub machen
Forscher finden nach 72 Jahren Wrack der "USS Indianapolis"
Barcelona: Eva Högl (SPD) hat es in die internationale Presse geschafft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?